Döppekoche

Rezept: Döppekoche
44
4864
61
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 Pfund
Zwiebeln
2 kg
Kartoffeln
80 g
Schmalz
8
Eier
750 g
geräucherten Speck in Scheiben
Salz, Pfeffer, Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Döppekoche

ZUBEREITUNG
Döppekoche

ANZEIGE
Kartoffeln und Zwiebeln mit der Küchenmaschine raffeln. Die Zwiebeln in der Hälfte des Schmalzes 10 Minuten dünsten. Die Eier verquirlen. Alles zusammen mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Gußeiserne Form mit dem restlichen Schmalz gut ausfetten, mit Speck auslegen, darauf eine Schicht Kartoffelmassse, dann wieder Speck, wieder Kartoffelmasse ...Oben muss Kartoffelmasse sein. Glatt streichen. Bei 200 Grad im geschlossenen Topf mind. 2 Stunden backen. 10 Minuten ruhen lassen. Tipp: Ich nehme den Bacon Speck vom Aldi, aber auch "nur" 500 g. Ideal für Essen mit Freunden im Herbst/Winter. Kann man super vorbereiten, kann ruhig länger im Ofen bleiben.

KOMMENTARE
Döppekoche

Benutzerbild von Cassy
   Cassy
Hi......ja Döppekoche ist wirklich einfach Spitze!! :-) Ich nehme allerdings kein Schmalz sondern ÖL. Und zum anderen gebe ich noch Mettwürstchen dazu! Die Zwiebeln gebe ich roh in den Teig. Es gibt halt auch hier verschiedene Arten der Zubereitung. Aaaaber eben suuuuperlecker!!!!
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von alesandro
   alesandro
Doppellecker! 5***** LG Alex
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Das ist sicher total lecker! Nicht so kalorienarm, aber man kann ja auch mal einen X-Tag einlegen, gelle? LG und 5*, Ellen.
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Hmmmmmm.... das klingt perfekt für einen "Hüttenabend" im Schnee mit Freunden!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja klasse, dafür 5*

Um das Rezept "Döppekoche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.