Spinatwaffeln mit Dip

Rezept: Spinatwaffeln mit Dip
herzhaft und pikant
0
herzhaft und pikant
2
3806
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Waffelteig
400 g
Rahmspinat
100 g
Butter, weich
3 Stück
Eier
300 g
Mehl
2 TL
Backpulver
50 ml
Milch fettarm
100 g
Emmentaler gerieben
2 Prisen
Muskat, gemahlen
Salz, Pfeffer
Dip
200 g
Frischkäse 3,5% Fett
4 EL
Ajvar
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1406 (336)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
20,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatwaffeln mit Dip

Heile-heile Gänschen-Dessert
Linguine mit Rahmspinat und Parmesan

ZUBEREITUNG
Spinatwaffeln mit Dip

1
Waffelteig
- Spinat auftauen lassen - Butter schaumig schlagen - Eier dazu und verrühren - Mehl, Backpulver, aufgetauten Spinat, Milch, ger. Käse unterheben - Teig mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen In einem gefetteten Waffeleisen nacheinander ca. 8 Waffeln ausbacken (Menge unterschiedlich je nach Größe des Waffeleisens und Menge an Teig für eine Portion)
2
Dip
Frischkäse und Ajvar mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken Je nach Schärfe mehr oder weniger Ajvar verwenden. Und zu den Waffeln servieren.
3
Tipp
Waffeln schmecken heiß und kalt und der Dip passt auch hervorragend als Brotaufstrich

KOMMENTARE
Spinatwaffeln mit Dip

Benutzerbild von FraeuleinSchwarz
   FraeuleinSchwarz
Sehr fein :) Ich mag da auch noch Fetakäse reinkrümeln. Werd dein Rezept mal ausprobieren, ich liebe Waffeln! Gruß Nina
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
stelle ich mir ausgesprochen schmackhaft vor. Sicherlich sehr lecker, wenn es draußen so richtig schön heiß ist ;-))) LG Geli

Um das Rezept "Spinatwaffeln mit Dip" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung