Kaninchenbraten

Rezept: Kaninchenbraten
00:02
18
40147
28
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1
Kaninchen - Stallhase
50 g
Speck
50 g
Margarine
20 g
Speck
2 gehäufte Teelöffel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Esslöffel
Senf
0,5 Teelöffel
Paprika edelsüß
2 Teelöffel
Tomatenmark
50 g
grobe
2
Nelken
3
Pimentkörner
5
Wacholderbeeren
1
Lorbeerblatt
100 ml
Schlagsahne
100 ml
saure Sahne
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
22,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchenbraten

ZUBEREITUNG
Kaninchenbraten

1
Den frischen oder aufgetauten Stallhasen in 2 Keulen, 2 Vorderläufe und 2 Rückenstücke teilen. Abspühlen, trocknen und spicken. Mit Salz und Pfeffer einreiben, mit der gespickten Seite nach oben in die Pfanne legen, Speckreste und Margarine zugeben.
ANZEIGE
2
Senf, Paprika und Ketchup verrühren und auf die Kaninchenstücke streichen. Die Fleischstücke etwas bräunen, dann umdrehen. Hitze reduzieren, damit der Senf nicht anbrennt. Den braunen Bratsatz mit wenig heißem Wasser ablöschen, den Bratsatz lösen. Zwiebelwürfel zugeben und etwas einschmoren lassen, dann wieder mit heißem Wasser ablöschen. Gewürze zugeben und solange weiterverfahren, bis ein sämiger brauner Bratfond entstanden ist.
3
Fleisch und Fond aus der Pfanne nehmen. Im zurückgebliebenen Bratfett die mit 2 Esslöffel Wasser verrührte Sahne (davon 4 Esslöffel zurückbehalten) etwas einschmoren lassen.
4
Bratfond und Fleisch mit der gespickten Seite nach oben zurück in die Pfanne geben und mit der restlichen Sahne bestreichen. Heißes Wasser zugeben und bei 200°C etwa 80-90 Minuten zugedeckt garen. Die Hasenstücke zwischendurch beschöpfen und heißes Wasser zugeben. Abgestellt noch 20 Minuten nachgaren und aufgedeckt kurz bräunen lassen.
5
Bratfond durch ein Sieb drücken und mit Speisestärke binden.
6
Dazu reicht man Klöße oder Salzkartoffeln und Rotkraut, ein delikates Essen.
7
Wer den gespickten Hasen 2 Tage in Buttermilch einlegt, bekommt einen besonders mürben Braten.

KOMMENTARE
Kaninchenbraten

Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Das Karnickel nehm ich gleich mal mit, aber dass es in 2 Minuten fertig ist glaub ich dir nicht, hihi!!! LG Gaby
ANZEIGE
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Sieht rundum lecker aus. Mag ich. Gerne 5*****
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Suchen gerade ein Kaninchen Rezept wir glauben wir haben eins gefunden 5*****chen dafür LG Moni und Detlef
Benutzerbild von agamemnon
   agamemnon
jamjam Morgen gibt´s Kaninchen, das Rezept mus ich versuchen . 5*
   D********r
Endlich gibt´s etwas handfestes zu Beissen ;-) 5*****und nen Glg

Um das Rezept "Kaninchenbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.