Spinatpfännchen

Rezept: Spinatpfännchen
...im Moment der Renner in meiner Familie...
Rezept der Woche, 27. März 2017
...im Moment der Renner in meiner Familie...
11
35093
92
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
500 gr.
Blattspinat frisch
10 Stück
Pellkartoffeln
300 gr.
Kasseler
400 gr.
Sahne 10% Fett
200 gr.
Frischkäse 3,5% Fett
250 gr.
Käse geraspelt
200 ml
Milch fettarm
200 gr
Schmelzkäse Halbfettstufe
1 Stück
Gemüsezwiebel
3 Stück
Knoblauchzehe
2 EL
Kokosfett
Kräuter gehackt
Pfeffer/Salz/Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatpfännchen

ZUBEREITUNG
Spinatpfännchen

1
Spinat von den festen Stängeln befreien und waschen. Anschließend mit kochendem Wasser übergießen. ( blanchieren ) Blanchierten Spinat in ein Sieb schütten und ausdrücken.
2
Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Kassler ebenfalls in feine Würfel schneiden. Pellkartoffeln Pellen und in Stücke oder Scheiben schneiden.
3
Fett in der Pfanne erhitzen ,Kasslerwürfel anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und weiter braten, mit Sahne ablöschen. Frischkäse, Schmelzkäse in der Soße schmelzen lassen mit frischen Kräutern, Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen,Herd abstelle.(wenn die Soße zu dick ist mit der Milch etwas verdünnen) Nun den Ausgedrückten Spinat vorsichtig unter die Soße heben ( ich schneide ihn mit einer Schere etwas klein)
4
Auflaufform oder kleine Portion Pfännchen einfetten und die geschnittenen Pellkartoffeln( pro Portion 2 bis 2,5 Kartoffeln) in die Form geben. Die Spinat-Kassler-Sahnesoße darüber verteilen und mit geraspelten Käse bestreuen.
5
Das ganze bei 180 C° ca. 20-25 Minuten überbacken .Ich schalte nach 20 Minuten die Grillfunktion an um dem Käse etwas Farbe zu geben.

KOMMENTARE
Spinatpfännchen

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Nicht nur in Deiner Familie, liebe Petra :-) Ganz toll zusammengestellt, wunderbar bebildert und beschrieben ... wer da nicht sofort Appetit drauf bekommt; das können nicht allzu viele sein. Hat auch was, dass jeder sein eigenes Pfännchen vorgesetzt bekommt. Wirklich von A-Z ein Gewinner-Rezept, nicht nur diese Woche ;-) Und ab jetzt noch einmal mehr favorisiert. Begeisterte 5-Sternchen-Grüße, Andrea
   HenningDrinkuth
Genial
Benutzerbild von Test00
   Test00
Moin moin, habe gerade in unseren Urlaubswochen auf Mallorca sehr viel leckeres gegessen, aber deine Kreationen sind einfach unschlagbar lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da passe ich doch 100%ig in Deine Family, jedenfalls geschmacklich. Wäre auch ganz nach meinem Geschmack und sieht überdies auch noch sehr appetitlich aus. Haste gut gemacht, wie ich finde. Daumen hoch. LG Geli
Benutzerbild von mischling
   mischling
Sieht ja toll aus und schmeckt bestimmt köstlich. Glückwunsch zum Rezept der Woche. LG Ingrid

Um das Rezept "Spinatpfännchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.