Zarter Rinderbraten aus dem Ofen, auf Pfeffer-Schmorzwiebeln

Rezept: Zarter Rinderbraten aus dem Ofen, auf Pfeffer-Schmorzwiebeln
Total Easty!!! WÜRZEN-ANBRATEN-BACKOFEN-FERTIG! :-)
Total Easty!!! WÜRZEN-ANBRATEN-BACKOFEN-FERTIG! :-)
7
2151
8
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 kg
Rind Hochrippe frisch
1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB
1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
1 EL
Butterschmalz
5 kleine
Zwiebeln
2 EL
Pfefferkörner grün eingelegt
1 Schluck
Wasser
Meersalz fein
Telly-Cherry-Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
678 (162)
Eiweiß
19,1 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
9,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zarter Rinderbraten aus dem Ofen, auf Pfeffer-Schmorzwiebeln

ZUBEREITUNG
Zarter Rinderbraten aus dem Ofen, auf Pfeffer-Schmorzwiebeln

Backofen auf 110° Grad vorheizen!
1
Rinderbraten 2 Stunden vor dem zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen und von allen Seiten mit Knoblauchpfeffer und Gewürzsalz würzen! In heißem Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten!
2
Derweil Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden! Pfefferkörner und Rosmarin grob hacken. Dann Braten rausnehmen und im gleichen Fett Zwiebeln kurz anrösten! Zwiebeln, Pfefferkörner, Rosmarin, Meersalz und Pfeffer in eine Auflaufform geben und Braten drauf setzen! Im vorgeheizten Ofen 3 Stunden schmoren!
3
Danach Fleisch in Alufolie wickeln und etwas ziehen lassen!
4
Fleisch aufschneiden und mit Pfeffer-Schmorzwiebeln und wie bei uns z.B. mit Rosmarinkartöffelchen & Salat servieren! :-)
5
Kräuterbutter passt auch noch toll dazu!

KOMMENTARE
Zarter Rinderbraten aus dem Ofen, auf Pfeffer-Schmorzwiebeln

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Ich finde Deinen Rinderbraten wirklich KLASSE, doch mir fehlt leider die Sauce. Sei mir nicht böse, aber ich gebe Dir dafür nur 4**** , doch diese aus vollem Herzen, denn das Fleisch sieht total zart aus. VLG, Andreas. PS.: Was hast Du eigentlich mit dem tollen Bratensatz gemacht?
HILF-
REICH!
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Der Bratensatz ist bei den Schmorzwiebeln! Deswegen auch keine Soße extra! Brauchte es deswegen auch nicht!
Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Also: Ofen aus, auf damit, Essen entnehme auf Teller sezzze. Großen Löffel hol und einfach nur spachteln.......
Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke. Du kochst nicht nur überaus lecker. Du beschreibst auch deine Rezepte sehr gut. So sind sie leicht nachkochbar. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
der Rinderbraten sieht aber auch noch total saftig aus. Rosmarinkartöffelchen sind auch mein Ding und würde ich ebenfalls dazu genießen wollen. Tolle Kombi von einem guten Essen. LG Geli
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
einfach nur lecker und die küche bleibt sauber....lg irmi

Um das Rezept "Zarter Rinderbraten aus dem Ofen, auf Pfeffer-Schmorzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.