Los
Newsletter bestellen

Eifeler Spießbraten

5,00
bisher 56 Bewertungen
, 22 Kommentare,
21 Mal favorisiert, 16739 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Eifeler Spießbraten
Rezept mit Bild: Eifeler Spießbraten
Bild einstellen
2000 gNacken vom Schwein - ohne
Knochen
4 EsslöffelSpießbratengewürz
100 gBacon
4 großeZwiebeln frisch
2 TeelöffelÖl

Rezept Zubereitung Eifeler Spießbraten

1 Das Nackenstück sollte möglichst mager sein. In das Fleisch längs eine Tasche schneiden, aber nicht ganz durch (an beiden Seiten sollte die Füllung nicht austreten können). Den Bacon und die halbierten Zwiebeln in Streifen schneiden.
2 Die Innenseiten vom Fleisch kräftig mit Spießbratengewürz einreiben, dann die Zwiebelstreifen mit dem Bacon hineinstopfen und den Braten mit einem Küchengarn zu einem Rollbraten binden.
3 Den Rollbraten außen rum mit Öl einreiben und im restlichen Spießbratengewürz wenden. Ein paar Stunden -eventuell über Nacht- ruhen- und durchziehen lassen.
4 Den Backofen vorheizen auf 200 Grad.
5 Den Braten auf einen Spieß stecken und etwa 60 bis 80 Minuten (je nach Größe des Bratens) rotierend braten lassen - dabei ab und zu mit dem heruntergetropften Bratensaft bepinseln.
6 Mit Baguette und/oder einem guten Kartoffelsalat servieren.
Rezeptinfos für:

Eifeler Spießbraten

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 130 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 1122 (268)
Eiweiß 14,4 g
Kohlenhydrate 0,7 g
Fett 23,5 g
 
Mega-Jackpot knacken
Mega-Jackpot knacken
Europas Zahlenlotterie mit der attraktivsten Gewinnchance!
 
Trendiger Hingucker
Trendiger Hingucker
Weiche Baumwolle und ein Tunnelzug zum Taillieren geben dem langen Parka den coolen Kick.

Kommentare (bisher 22) zu:

Eifeler Spießbraten

Bewertung für Eifeler Spießbraten bitte oben rechts abgeben!
Maître
31.08.2014 16:57 Uhr
Der Braten schmilzt schon gedanklich auf meiner Zunge dahin ;-)
Tellerwäscher
12.03.2013 02:33 Uhr
So, habe das hinbekommen und es war Klasse. Das wird wohl nicht das letzte mal gewesen sein.
Tellerwäscher
09.03.2013 04:29 Uhr
Hallo, da habe ich doch schon lange nach gesucht und jetzt werde ich dies auch versuchen, mal sehen ob wir dies nicht auch in Thailand hinkriegen
Küchenhilfe
21.10.2011 18:01 Uhr
An den trau ich mich jetzt auch mal ran - der sieht sooo gut aus - 5*!
Profi-Koch
13.07.2011 13:40 Uhr
himmlisch. ★✰ sass ✰ ★
Maître
04.05.2011 15:33 Uhr
Ein toller Braten und Dein Kartoffelsalat hat sehr viel Ähnlichkeit mit dem den ich mache und der ist lecker.
Maître
02.05.2011 17:42 Uhr
njam, njam......eine große Portion für mich und viel Kartoffelsalat. 5* GGLG Renate
Maître
02.05.2011 15:53 Uhr
Das trifft genau meinen Geschmack. Sehr lecker. 5***** LG Ingrid
Maître
02.05.2011 14:35 Uhr
ein kulinarisches Highlight, mit einer perfekten Beschreibung und tollen Fotos!
Maître
02.05.2011 08:37 Uhr
zu diesem tollen Braten nehme ich eine Portion vom Kartoffelsalat......schmeckt mir einfach besser ;-))) LG Geli

Eifeler Spießbraten-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Eifeler Spießbraten
© kochbar.de: Eifeler Spießbraten Rezept - Eifeler Spießbraten Rezepte kochen. Insgesamt 425386 Rezepte bei kochbar.de