Rührei - klassisch

Rezept: Rührei - klassisch
00:10
3
3906
1
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
3
Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Schinkenwürfel
1 Schuss
Mineralwasser
Rama Culiness
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
10
Preiskategorie
€ €
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
17,0 g
Kohlenhydrate
11,0 g
Fett
4,0 g
TIPP!
Rühreier kalorienarm und sauber in der Mikrowelle zubereitet - Tip
Rühreier kalorienarm und sauber in der Mikrowelle zubereitet
Gewürzte rohe Eier werden in der Mikrowelle zu Rühreiern
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!
Welche Nudelsorten gibt es und wofür eignen sie sich? - Tip
Welche Nudelsorten gibt es und wofür eignen sie sich?
Bunter Nudelsalat

ÄHNLICHE REZEPTE
Rührei - klassisch

ZUBEREITUNG
Rührei - klassisch

ANZEIGE
Eier mit Salz, Pfeffer und Mineralwasser verquirlen. Schinkenwürfel in heißem Fett kurz anbraten. Rührei zugeben. Wenn es stockt, von den Seiten her nach innen schieben. Hin und wieder wiederholen, wenden, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Dazu schmeckt eine Scheibe Schwarzbrot und eine Gewürzgurke.

KOMMENTARE
Rührei - klassisch

Benutzerbild von Divina
   Divina
also für mich gerne ohne zwiebeln....... ein schöner frühstücksklassiker, dafür nehme ich schnittlauch :-)
ANZEIGE
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
ja ich kenne es auch mit Zwiebel aber sonst ist es gut so und habe ich keine Zwiebel was eher selten ist dann kommt Schnittlauch dazu 5* und GGGLG Doris
   k****a
...und dann noch mit Zwiebeln vorher anschmoren... wenn es Tomaten zum Frühstück gibt, die seitlichen halbrunden nicht schönen Tomatenscheiben kleingeschnitten auch noch darein...und erst nach innen schieben, wenn das gestockte Ei anfängt, Blasen zu werfen...so kenne ich das auch..lecker - komme gerade vom Frühstückstisch...lach+5**+liebe Grüße

Um das Rezept "Rührei - klassisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.