Los
Newsletter bestellen

Pelmeni

russische Tortellini :)
4,92
bisher 25 Bewertungen
, 11 Kommentare,
23 Mal favorisiert, 5887 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Pelmeni
Rezept mit Bild: Pelmeni
Bild einstellen
Für den Teig:
2 Eier
250 mlWasser lauwarm
0.5 ELSalz
GrammMehl
Für die Füllung:
1 kgGehacktes vom Schwein
500 GrammZwiebeln
Salz
Pfeffer
Chilli (Cayennepfeffer)

Rezept Zubereitung Pelmeni

1 Aus Wasser, Salz, Eiern und Mehl einen Nudelteig herstellen.
2 Zwiebeln schälen und sehr fein schneiden, in eine Schüssel zum Fleisch geben, das ganze miteinander vermengen und gut mit Salt, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Das Gehackte soll möglichst vile Fett enthalten, sonst werden Pelmeni nicht so saftig.
3 Den Teig mit der Hilfe einer Nudelmaschine ausrollen (ca. 1 mm (auf meiner Nudelmaschine ist es die Stufe 5 von 7)) und mit einer runden Form oder einem Glas kleine Kreise mit dem Durchmesser 6 cm ausstechen. In die Mitte des Kreises unsere Füllung geben, zuklappen und die Ränder fest andrücken. Die beiden Enden zusammendrücken, damit eine Form wie bei Tortellini entsteht (siehe Bilder). Die Pelmeni auf eine mit Mehl bestäubte Platte oder ein Backblech legen.
4 In einem großen Topf Wasser kochen und salzen. Pelmeni im Wasser ca. 10 Minuten kochen lassen und raus ehmen. Dazu passt sehr gut eine Tomatensauce, Sahnemerretich oder Creme fraiche.
5 Pelmeni werden bei uns meistens am Wochenende gemacht, wenn die ganze Familie da ist, alle helfen mit. Besonders viel Spaß bereitet das meinem Stiefsohn, er ist mein bester Helfer! Gutes Gelingen, viel Spaß und guten Appetit!
Rezeptinfos für:

Pelmeni

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) -
Eiweiß -
Kohlenhydrate -
Fett -
 
„Jewels 2“
„Jewels 2“
Klicke dich an die Spitze der Bestenliste!
 
Idealgewicht?
Idealgewicht?
Der kostenlose Rechner verrät Ihnen, ob Sie das ideale Gewicht haben.

Kommentare (bisher 11) zu:

Pelmeni

Bewertung für Pelmeni bitte oben rechts abgeben!
Tellerwäscher
04.08.2009 17:43 Uhr
Informativer Kommentarich finde die auch total lecker! meine omi hat für russische offiziere gekocht - nach dem kriech :-) - und sie hat mir ihr rezept hinterlassen. danke omi! das ist genau wie dieses nur hat sie keine zwiebel rein gemacht - mag ich auch nicht - und sie wurden serviert mit brauner butter und viel zitrone oder essig, das ist sau lecker! lg, andi
Maître
11.12.2011 19:46 Uhr
Die sehen super lecker aus, möchte ich gerne nachmachen aber so richtig trau ich mir das noch nicht zu. Das Rezept hab ich erst mal gemopst, eventuell brauch ich es doch bald. VlG Franzel
Tellerwäscher
28.03.2011 17:07 Uhr
Sehr schön :-) *****
Tellerwäscher
30.09.2010 02:51 Uhr
Das hat zwar nichts mit der traditionellen Bewertung zu tun, aber ich muss sagen das Bild Nr. 2 mit dem einen Pelmeni sieht ja total knuffig aus!!! :))) Das bewerte ich aber auch mit 5 Sternchen, wer so schoen formen kann!!!
Küchenchef
03.03.2010 11:18 Uhr
Habe sie bisher nur aus der TK gegessen, werde mich jetzt aber mal wagen sie selber zumachen, vielen Dank dafür!! LG
Profi-Koch
10.01.2010 18:44 Uhr
..genau was ich gesucht habe, dafür 5*, LG, Suse.
Maître
25.11.2009 20:12 Uhr
kenne ich schmecken mir ***** ;o)
Maître
23.07.2009 15:32 Uhr
Ab in mein KB :)
Maître
13.07.2009 09:19 Uhr
Die habe ich einmal bei einer Freundin gegessen. Super lecker. LG Nico
Maître
13.07.2009 06:51 Uhr
lecker*****lg

Pelmeni-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Pelmeni
© kochbar.de: Pelmeni Rezept - Pelmeni Rezepte kochen. Insgesamt 424100 Rezepte bei kochbar.de