Suche nach: „4 Nutria Rezepte“

Nutria in Pilzsoße - Rezept
45 Min
(26)
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Nutria-Rezepte: vom Wasserbauschädling zum Wildgericht

Die Nutria stammt aus Südamerika und wurde durch Pelztierfarmen in Europa verbreitet. Sie wird auch „Biberratte“ genannt und deshalb oft mit der aus Nordamerika stammenden Bisamratte verwechselt. Die Nutria kommt in Deutschland nur sporadisch vor, ist nicht scheu und lässt sich leicht fangen. Neben der Verarbeitung des Pelzes wurde Nutriafleisch als Novum in den 1950er Jahren als Genussmittel beworben und erscheint seitdem als „Biber“ auf ausgesuchten Speisekarten.

In Südamerika seit langem geschätzt

Die südamerikanischen Ureinwohner kannten Nutria-Rezepte tatsächlich schon seit langer Zeit. Biber wurden schon im Mittelalter gegessen – Mönche werteten sie während der Fastenzeit als Fisch. Die Rezepte für Biber wurden meist auf die Biberratte übertragen. Das Fleisch der Nutria ist zart und ähnelt dem des Spanferkels. Besonders beliebt waren die Nutria-Rezepte in der DDR, seit deren Ende ist das Fleisch seltener und oft nur noch in Polen erhältlich.

Rezept der Woche

Rindfleisch Rendang

Rindfleisch Rendang

Benutzerbild von sTinsche
Rezept von sTinsche
vom 18.07.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(7)

Empfehlung