Suche nach: „3 Darjeeling Rezepte“

Darjeeling | Blaubeeren | Mandeln | Wildreisknusper - Rezept - Bild Nr. 1280
Darjeeling Blaubeeren Mandeln Wildreisknusper
1:30 Std
(5)
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Darjeeling-Rezepte bringen Abwechslung auf den Tisch

Unter Teetrinkern ist der Darjeeling besonders beliebt. Sein feines und erlesenes Aroma macht ihn zu einem der hochwertigsten und teuersten Teesorten überhaupt. Der Darjeeling stammt aus dem gleichnamigen Distrikt im äußersten Norden Indiens. Dort werden seit 1866 die Teepflanzen in Teegärten kultiviert und geerntet. Jeder Teegarten bringt Pflanzen mit einem ganz speziellen Charakter hervor. Zu den bekanntesten Teegärten gehören Margaret's Hope und Makaibari.

Auf den Zeitpunkt der Ernte kommt es an

Von Februar bis April wird der First Flush geerntet; er zeichnet sich durch ein besonders feines Aroma aus. Im Juni und Juli pflückt man den Second Flush, dessen Aroma kräftig und rund ist. Sogenannte In-Betweens oder Autumnals, die während der übrigen Monate geerntet werden, gelten als nicht ganz so hochwertig. Darjeeling schmeckt "pur", bildet aber auch eine gute Grundlage für eine ganze Reihe leckerer Rezepte.

Empfehlung