Weihnachtshonig

Rezept: Weihnachtshonig
Eigenkreation, für Brötchen als Belag, zum weihnachtlichem abrunden von Tee, Glühwein usw.
2
Eigenkreation, für Brötchen als Belag, zum weihnachtlichem abrunden von Tee, Glühwein usw.
00:05
2
1045
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Honig
1 Beutel
Finesse Weihnachtsaroma
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
75,1 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtshonig

ZUBEREITUNG
Weihnachtshonig

Den Honig in der Mikrowelle flüssig werden lassen. Das Aroma unterrühren. Etwas vom Weihnachtshonig in einen Honigspender geben und fest werden lassen. Den restlichen Weihnachtshonig in ein Schraubglas geben und aufbewahren.

KOMMENTARE
Weihnachtshonig

Benutzerbild von kochperle1969
   kochperle1969
Hört sich lecker an, bestimmt nicht nur für Tee und Kakao. LG Gloria
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
schmeckt bestimmt gut im Tee.....GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Weihnachtshonig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung