Weihnachtsessen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Weihnachtsessen Rezepte

ZUTATEN
Weihnachtsessen - Rezept
Weihnachtsessen
02:00
72k
10
ZUTATEN
  • geräucherter Bauch
  • Wurzelgemüse
  • Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • Soßenkuchen
  • Doppelkaramel
  • Rosinen
  • Zitone
  • Butter
ZUTATEN
Weihnachtsessen - Rezept
Weihnachtsessen
02:00
1,5k
0
ZUTATEN
  • Perlhuhn gebraten
  • Rotkohl (Blaukraut) gegart
  • Fenchel in Zitronensoße
  • Kartoffelkloß mit Soße
  • Rosenkohl frisch gegart
ZUTATEN
Weihnachtsessen 2012 - Rezept
Weihnachtsessen 2012
03:45
5,9k
1
ZUTATEN
  • Babypute 2400gr
  • Karotten
  • Lauch
  • Tomaten
  • Zwiebeln
  • Champignonköpfe
  • Gemüsebrühe
  • Salz , Pfeffer
  • Gefügelgewürz
  • Olivenöl zum Bepinseln der Pute
  • brauner Sossenbinder
ZUTATEN
Mein Weihnachtsessen - Rezept
Mein Weihnachtsessen
05:00
15k
10
ZUTATEN
  • Puter
  • Apfel
  • Zwiebel
  • Suppengrün
  • Bacon
  • Tomaten getrocknet in Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rouladen im KB
  • Rotkohl im KB
  • Für die Spätzle
  • Eier
  • Mehl
  • Salz
  • Salzwasser im Topf
ZUTATEN
Mein Weihnachtsessen 2012 - Rezept
Mein Weihnachtsessen 2012
01:30
11k
4
ZUTATEN
  • Schweinefilet gefüllt fertig vom Metzger
  • Kartoffeln
  • Zwiebel
  • frischer Basilikum
  • Thymian getr,
  • Salz, Pfeffer
  • Kräutersalz
  • Knoblauchzehe wer mag
  • Eier
  • Mehl
  • frisch geh. Parmesan
  • Möhren je nach Größe
  • Zucchini
  • Paprika
  • Cherrystrauchtomaten
  • Champignons
  • dunkler Balsamicoessig
  • Zucker
  • Becher Sahne
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • frisch ausgenommene Karpfen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zitrone
  • Mehl
  • Eier
  • Paniermehl
  • Butterschmalz zum Braten
  • ...........................
  • - Sauerkraut mit Steinpilzen und Erbsen,- das Rezept wird heute vorgestellt.
  • ..........................
  • Kartoffel
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Saft aus frisch gepressten Orangen
  • Sekt Spumante Martini
  • Zimtstange
  • Zucker
  • Weinbrand
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Paprikaschote
  • Paprikaschote
  • frisch gekochten Naturreis
  • handvoll gehackte Petersilie
  • Gemüse-Salz*
  • gemahlenen Pfeffer
  • *******************************
  • frischen Blattspinat
  • Gemüse-Salz*
  • gemahlenen Pfeffer
ZUTATEN
Gänsekeulen - Rezept
Gänsekeulen
02:30
73k
36
ZUTATEN
  • Gänsekeule
  • Zwiebeln
  • Äpfel
  • Brathähnchengewürz
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Olivenöl
  • Beifuß
  • Weißwein zum Ablöschen
ZUTATEN
Weihnachtsgans - Rezept
Weihnachtsgans
63k
42
ZUTATEN
  • Gans frisch 4-5kg
  • große Äpfel
  • Rosinen
  • Mandeln gehackt
  • Rum
  • Salz. Pfeffer
  • +++ für die Gemüseplatte++++
  • Erbsen grün tiefgefroren
  • Minikarotten
  • Rosenkohl tiefgefroren
  • flüssiger Süßstoff
  • Sauce Hollandaise
  • Kartoffelklöße aus Knödelpulver halb und halb
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Ente: 2 Schenkel und ein Bruststück
  • Zwiebeln als Beilage für den Braten, geviertelt
  • Für die Marinade:
  • Knoblauch, gepresst
  • etwas Walnussöl
  • Koriandersalz
  • Chili aus der Mühle
  • Zitronenpfeffer
  • Orangenpfeffer
  • Die Nudeln:
  • Trüffelnudeln von Feine Kost
  • Die Walnusssoße:
  • Walnussöl
  • Mehl
  • Wasser
  • Hühnerbrühe gepulvert
  • Walnüsse, stark zerkleinert unter einem Nudelholz
  • Paprika edelsüss
  • durchwachsener Speck, gewürfelt
  • Majoran
  • Chili aus der Mühle
  • Sahne
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Knoblauch, gepresst
  • Das gedämpfte Gemüse:
  • grüne Bohnen, aufgetaut
  • Brokkoli, zerkleinert
  • Möhren im Wellenschnitt
  • gelbe Paprika, gewürfelt
  • Zucchini, im Wellenschnitt
  • etwas getrocknete, italienische Kräuter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rosenkohl
  • Kohlrabi
  • Möhren
  • Brokkoli
  • Crème fraîche mit Kräutern
  • Gemüsebrühe
  • Salz,Pfeffer und Muskat
  • Käse nach Wahl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Olivenöl
  • Butter
  • Zwiebel
  • Rinderschmorfleisch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salbei
  • Mehl
  • Kartoffeln
  • Knollensellerie frisch
  • Kohlrabi frisch
  • Süßkartoffel
  • Möhren
  • Rosenkohl frisch
  • Kürbis
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Rinderbouillon
  • Rosmarin frisch
  • Knoblauchzehe
  • Zitrone unbehandelt
  • Petersilienwurzeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sauerkraut
  • Kartoffeln
  • Entercote
  • Pouletbrust
  • Chicoree frisch
  • Tomaten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Grüne Bohnen
  • Wasser, Salz und Bohnenkraut
  • Schwarzwälder Schinken
  • Chiliöl zum Anbraten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Äpfel säuerlich
  • Zitrone
  • Petersilie glatt frisch
  • Mandeln gemahlen
  • Zimt
  • Butter
  • Rinderfilet
  • Maggi Würzmischung1 "gebratenes Fleisch"
  • Wasser
  • Bratensaft
  • Rosinen
  • Crème fraîche
  • Sahne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Putenbraten
  • Die Marinade:
  • Senf mittelscharf
  • Knoblauch, gepresst
  • dunkle Sojasoße
  • Walnussöl
  • Sesamöl
  • Thailändische Chilisoße extrascharf
  • Limonenpfeffer aus der Mühle
  • Orangenpfeffer
  • Zitronengras, gepulvert
  • Red Thai Curry
  • Der Teig:
  • Blätterteig - sorry, aber ich liebe ihn!
  • etwas Milch zum Einpinseln
  • Sesamkörner weiß
  • Sonstiges:
  • Zwiebeln geviertelt
  • etwas Olivenöl für den Bräter
  • französische Kartoffelbällchen, tiefgefroren
  • Chiliöl zum Anbraten
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Weihnachtsessen von traditionell bis modern

Viele Familien haben ein ganz bestimmtes Weihnachtsessen, welches sie an Heiligabend und den Feiertagen servieren. Doch manchmal lohnt es sich, auch etwas anderes auszuprobieren. Spätestens, wenn eine eigene Familie da ist, kann ein eigenes Weihnachtsessen eine neue Tradition begründen. Wer es gerne stressfrei mag, kann auch einfach an jedem Weihnachtsfest ein neues Gericht ausprobieren. Erlaubt ist alles, was Ihnen gefällt und schmeckt.

Weihnachtsessen passend für jede Familie

Weihnachtsessen sind so individuell wie die einzelnen Familien. Während einige sich nichts Schöneres vorstellen können, als ausgiebig zu tafeln, möchten andere nur einen kleinen Snack genießen. Es gibt keine Verpflichtung, an den Feiertagen lange in der Küche zu stehen. Ein bisschen festlich darf es aber trotzdem sein. Wer nicht viel Zeit investieren will, sollte einfach ein gut vorzubereitendes Gericht auswählen. So bleibt noch genügend Zeit für gemütliche Stunden.