Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter

Rezept: Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter
( Ein sehr schnelles und leckeres Essen für Knoblauchliebhaber ! )
( Ein sehr schnelles und leckeres Essen für Knoblauchliebhaber ! )
0
519
1
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 g
Tagliolini
2 Liter
Wasser
2 TL
Salz
2
Knoblauchzehen
2 Zweige
Rosmarin ( Hier: Aus eigenem Garten )
2 EL
Butter
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
25 g
frisch geriebener Parmesan
2 Stängel
Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter

ZUBEREITUNG
Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter

Tagliolini in Salzwasser ( 2 Liter Wasser / 2 TL Salz ) nach Packungsangabe bissfest ( ca. 3 – 4 Minuten ) sprudelnd kochen, durch ein Küchensieb abgießen und gut abtropfen lassen. Knoblauchzehen schälen, längs halbieren und in dünne Scheibchen schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und schneiden/hacken. Butter ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheibchen mit den gehackten/geschnittenen Rosmarin darin kräftig anbraten. Die Nudeln zugeben und gut vermengen/erhitzen. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Parmesan reiben. Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter und frisch geriebenen Parmesan, mit Petersilie garniert, servieren. Dazu Olivenöl reichen.

KOMMENTARE
Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter

Um das Rezept "Tagliolini in Knoblauch-Rosmarin-Butter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.