Bunte Antipasti

Rezept: Bunte Antipasti
00:30
3
1973
17
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2
Paprika , gelb und rot
1
Zucchini, mittelgroß
350 g
Champignons, kleine
2
Möhren, mittelgroß
1
Knoblauchknolle
4 Stiele
Thymian
8 EL
Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz aus der Mühle
4 EL
Balsamico Bianco
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2482 (593)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
65,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bunte Antipasti

ZUBEREITUNG
Bunte Antipasti

1
Paprika waschen, von den weißen Trennwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. Pilze putzen. Möhren schälen, längs halbieren und in schräge dicke Scheiben schneiden. Knoblauch in Zehen teilen, evtl. schälen. Thymian waschen und grob hacken.
2
3 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren darin bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Paprika und Zucchini im verbliebenen heißen Öl 3–5 Minuten braten. Würzen und mit den Möhren mischen. Restliches Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Pilze und Knoblauch darin portionsweise anbraten. Thymian zufügen, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gemüse mischen. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Gemüse auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Bunte Antipasti

Benutzerbild von Test00
   Test00
Bunt und lecker. Knobi muss sein. Danke für das köstliche Rezept. LG. Dieter
   A****a
Das ist ein richtiger Augenschmaus, der den Speichelfluss anregt. LG
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sieht ja sowas von appetitlich aus.....könnte ich doch sofort zugreifen. Ich mag auch schon am frühen Morgen herzhafte Leckereien ;-))). Tolles RZ......nehme ich doch mal gleich mit....zahle auch sofort mit *. LG Geli

Um das Rezept "Bunte Antipasti" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.