Matjesbrötchen à la Emsland

Rezept: Matjesbrötchen à la Emsland
Danach einen Kruiden !
Danach einen Kruiden !
0
3826
4
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
4
Brötchen
4
Matjesfilet ( ca. à 50 g )
8
6 - 8 Salatblätter
16
Gurkenscheiben ( Gurkensalat dänische Art )
6 TL
4 - 6 TL Miracel Wip ( hier: Balance )
1
mittlere Zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Matjesbrötchen à la Emsland

ZUBEREITUNG
Matjesbrötchen à la Emsland

ANZEIGE
Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Salatblätter putzen, waschen und auf Küchenpapier trocken tupfen/trocknen lassen. Matjesfilet auf Küchenpapier entfetten. Brötchen aufschneiden ( nicht durchschneiden ! ), aufklappen, beide Seiten mit Miracel Wip ( 1-1,5 TL ) bestreichen, Salatblatt darauf legen, ein Matjesfilet auf das Salatblatt legen, mit Gurkenscheiben ( ca. 4 ) und reichlich Zwiebelringen belegen, ein Salatblatt darauf legen und zusammenklappen/drücken. Dazu ein Schwarzbier und zum Schluss einen ostfriesischen Kruiden servieren.

KOMMENTARE
Matjesbrötchen à la Emsland

Um das Rezept "Matjesbrötchen à la Emsland" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.