Los
Newsletter bestellen

FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart

1-2 Tage marinieren
5,00
bisher 42 Bewertungen
, 23 Kommentare,
19 Mal favorisiert, 44752 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart
Rezept mit Bild: FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart
Bild einstellen
800 GrammRoastbeef,frisch
8 Tomaten getrocknet,in Öl
4 ZweigeThymian frisch
1 TeelöffelPaprika edelsüß
0.5 TeelöffelPfeffer bunt
6 EsslöffelOlivenöl
Salz
Butterschmalz

Rezept Zubereitung FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart

1 Fleisch häuten,vom Fettrand befreien,kalt abbrausen und trockentupfen. Tomaten grob hacken,Thymian waschen und ebenfalls hacken.Beides samt Paprika und Pfeffer mit Öl verrühren.Fleisch rundherum mit der Mischung einstreichen,in einen Gefrierbeutel geben und gut verschlossen,1-2 Tage im Kühlschrank marinieren.
2 Backofen auf 80 Grad vorheizen.Fleisch abtupfen,dabei die Tomaten entfernen.Das Fleisch salzen und in einem Bräter in heißem Schmalz rundherum anbraten.Bratenthermometer einstechen und das Fleisch ca.2,5-3 Std.braten.Bei einer Kerntemperatur von 54-58 Grad ist das Fleisch innen rosa,bei 60-65 Grad medium. Fleisch aufschneiden und anrichten.
3 Ich serviere dazu Gorgonzolasoße.
Rezeptinfos für:

FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 3445 (823)
Eiweiß 1,0 g
Kohlenhydrate 3,0 g
Fett 91,5 g
 
Liebe ist kein Zufall!
Liebe ist kein Zufall!
Jetzt kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung kennenlernen.
 
Stiefel-Trends
Stiefel-Trends
So macht der Herbst richtig Spaß! Diese Stiefel sind die Hingucker der Saison.

Kommentare (bisher 23) zu:

FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart

Bewertung für FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart bitte oben rechts abgeben!
Maître
12.02.2013 11:02 Uhr
So gegart ist es ein Genuß! LG Heide
Maître
26.06.2012 00:00 Uhr
Da sitz ich nur ich armer Tor--------------------------------------------------------------------------------------------------------- und bin noch hungriger wie zuvor-------------------------------------------------------------------------------------------------- Dein Rezept ist für der Hammer----------------------------------------------------------------------------------------------------- perfekt gegart und ich nicht dabei ist das ein Jammer--------------------------------------------------------------------------- Fantastico, Grandioso, Bene; haben will reinlegen-kann 5-Sterne geb. GGLG Andy
Maître
20.05.2011 11:10 Uhr
Für Roastbeef sind 80 Grad die erste Wahl. Besser gehts nicht. LG. Dieter
Maître
23.11.2010 15:56 Uhr
Die Kerntemperaturen kann ich bestätigen. LG Rainer
Maître
01.04.2010 16:07 Uhr
...toll! ..mein Essen überhaupt...
Küchenchef
23.03.2010 13:27 Uhr
Lecker! 5* LG Nadine
Maître
09.03.2010 16:50 Uhr
TOLL - und wie immer sehr gut beschrieben....
Profi-Koch
09.03.2010 10:48 Uhr
Ich habe noch nie mit Niedrigtemperatir gebacken, nun werde ich es versuchen. Denn deiner Beschreibung nach ist es gar nicht so schwer, wie ich dachte. Vielen Dank dafür! Liebe Grüße Reni
Maître
09.03.2010 10:03 Uhr
Wenn ich die Fotos meinem Mann zeige - dann darf ich das gleich kochen. Sehr gut beschrieben. Und an die Niedrigtemperaturmethode wage ich mich auch so langsam heran. 5*****
Küchenchef
09.03.2010 08:06 Uhr
mein absolutes Lieblingsessen .... megaleckere 5*

FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart
© kochbar.de: FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart Rezept - FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart Rezepte kochen. Insgesamt 424088 Rezepte bei kochbar.de