Brezelsalat

Rezept: Brezelsalat
Brotsalat auf die bayrische Art
Brotsalat auf die bayrische Art
00:20
9
3689
5
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
3 Stück
Brezel
300 Gramm
Endiviensalat
200 Gramm
Gurke
200 Gramm
Tomaten
4 Esslöffel
Rapsöl
3 Esslöffel
Weißweinessig
2 Teelöffel
Senf
2 Teelöffel
Sahnemeerrettich
Salz
Pfeffer
100 Gramm
Radieschen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
221 (53)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
5,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brezelsalat

ZUBEREITUNG
Brezelsalat

ANZEIGE
1
2 alte Brzeln (geht natürlich auch mit frischen) in grobe Stücke rupfen. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten lassen. Aus der Pfanne nehmen
2
Den Salat und das Gemüse waschen.Salat in Streifen und das Gemüse in Stücke schneiden.
3
Aus Öl, Essig, Senf, Sahnemeerrettich, Salz und Pfeffer ein kräftiges Dressing anrühren. Die Salatzutaten mischen und mit dem Dressing beträufeln. Alles gut durchmischen und vor dem Serveieren mit frischen Radieschen garnieren.

KOMMENTARE
Brezelsalat

Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Supilecker*****lg
ANZEIGE
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Sehr, sehr gut 5* LG
Benutzerbild von Heipet
   Heipet
5* ! So soll es sein! LG Heipet
Benutzerbild von Spotty
   Spotty
Das schmeckt auch in Sachsen. Mir zumindest. (Okay: was schmeckt mir nicht? *grins*) --- egal: Sterne sind verdient und werden ausgereicht. Und gegrüßt wird. Spotty
Benutzerbild von MissEllie
   MissEllie
Hat prima geschmeckt (auch ohne Meerrettich :-) ), mal was anderes! Danke für dieses Rezept!

Um das Rezept "Brezelsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.