Suche nach: „2 Fichten Rezepte“

HAUSGEMACHTER FICHTEN HONIG - Rezept - Bild Nr. 2
Seite:

Nadeln in der Pfanne: Fichte als ungewöhnliche Kochzutat

Dass Fichtennadeln ein angenehmes ätherisches Öl produzieren, ist weithin bekannt. Als Hustenmittel, Durchblutungstreiber und Schleimlöser werden die jungen Triebe der Tanne schon lange verwendet. Dass sie sich allerdings auch gut zum Kochen eignen, zählt eher zu den Küchengeheimnissen. Die im Frühjahr gesammelten Nadeln passen nämlich hervorragend zu kräftig-zartem Lamm, zu Pilzen und Kalb.

Harzige Aromen für intensiv schmeckende Zutaten

Je weicher der Trieb der Fichten, desto besser lässt er sich verarbeiten. Die Nadeln wirken intensiv bei kräftigen Aromen und fügen einen harzigen Grundton hinzu, der ein wenig an den Duft des Waldes erinnert. Eine auch in der Gastronomie gern verwendete Zutat ist selbstgemachter Fichtensirup, der starken Cocktails ein ausgewogenes Aroma verleiht. Auch in der Marmelade bringen Fichten eine Harznote mit, die besonders zu dunklem Brot mundet.

Rezept der Woche

Kürbis-Käse-Suppe mit Pancetta-"Splitter"

Kürbis-Käse-Suppe mit Pancetta-"Splitter"

Benutzerbild von barbara62
Rezept von barbara62
vom 10.09.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(10)

Empfehlung