13 Rhabarbermarmelade Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rhabarbermarmelade Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rhabarber
  • Zucker
  • Feigen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rhabarber
  • Erdbeeren
  • Orangenlikör
  • Gelierzucker 1:1
  • Gelierzucker 1:1
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Vanillezucker
  • Rhabarber frisch
  • Erdbeeren frisch
  • Gelierzucker 2:1
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rhabarber
  • Orange-unbehandelt
  • Zitrone -unbehandelt
  • Vanilleschote
  • Zimtstange
  • Sternanis
  • Gelierzucker
  • Walnüsse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Erdbeeren
  • Rhabarber frisch
  • Gelierzucker 2:1
  • Vanille-Aroma
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rhabarber
  • Zucker
  • Gelfix 1:1
  • Marzipan
  • Rum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • *** ZUTATEN FÜR 4 GLÄSER A 300 ML ***
  • Rhabarber
  • Erdbeeren
  • Ingwer walnussgroß
  • Minze
  • Gelierzucker
  • Zitronensäure
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Möhren geschält
  • Rhaberber geputzt
  • Zitronen oder Orangen unbehandelt
  • Zucker
ZUTATEN
Rhabarber-Marmelade
00:30
9,5k
4
ZUTATEN
  • Rhabarber
  • Orangensaft
  • Gelierzucker für 1 kg Früchte, je nach Geschmack 1:1 oder 1:2
  • Getränkesirup Rote Beeren, oder Getränkepulver Himbeere
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Orangen
  • Rhabarber
  • Zucker
ZUTATEN
Rhabarbermarmelade mit Banane
00:10
8,2k
7
ZUTATEN
  • Rhabarber frisch, geputzt gewogen
  • Bananen, ohne Schale gewogen
  • Gelierzucker 1:1
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Erdbeeren
  • Rhabarber
  • Gelierzucker 2:1
  • roter Pfeffer - Beeren getrocknet
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rhabarber frisch am besten rotstieligen ist milder
  • Gelierzucker
  • Vanilleschoten
  • in rum eingelegte kirschen oder erdbeeren
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Rhabarbermarmelade – am liebsten selbstgemacht

Rhabarbermarmelade zählt zu den beliebtesten Marmeladensorten und kann auf unterschiedlichste Art und Weise hergestellt werden. Ob Rhabarbermarmelade mit Erdbeeren, Mango Rhabarbermarmelade oder aber gemischte Rhabarbermarmelade – wir präsentieren viele fruchtige Varianten zum Ausprobieren! Die Marmelade kann zubereitet werden, indem der frische Rhabarber geputzt, kleingeschnitten und im Anschluss daran entsaftet wird. Es ergibt sich ein reiner Rhabarber-Saft, sowie entsaftetes Rhabarber Fruchtfleisch. Letzteres können Sie mit Gelierzucker vermischen und aufkochen. Die fertige Rhabarbermarmelade kann dann in ein passendes Gefäß abgefüllt werden.

Darauf sollten Sie bei Ihrer Rhabarbermarmelade achten

Rhabarbermarmelade eignet sich sowohl als frischer Brotaufstrich als auch als Füllung für Kekse und Gebäck. Je nach Geschmack, kann man Zitronenaroma, Vanilleschote oder eine Prise Zimt hinzugeben. Ist die Marmelade erst einmal eingekocht, sollte auf ihre Haltbarkeit geachtet werden: Lagert man die Rhabarbermarmelade kühl und unter Lichtausschluss, ist sie für einige Jahre haltbar. Um zu vermeiden, dass die fertige Marmelade weiter gärt, muss sie nach dem Verzehr schnell zurück in die Kühlung gestellt werden. Wer gern frischen Rhabarber isst, wird von Rhabarbermarmelade begeistert sein.