Leberragout

Rezept: Leberragout
14
6017
16
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
200 g
Leber vom Rind
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehe
100 g
Champignons frisch
180 g
Shiitake Pilze aus dem Glass (Abtropfgewicht)
150 ml
Sake
1 EL
Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Rosmarin frisch
Saure Sahne oder Crème fraîche
Öl + Butter zum Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Leberragout

ZUBEREITUNG
Leberragout

1
Die Leber waschen, trockentupfen, enthäuten und in mundgerechte Stücke schneiden, anschließend im Mehl wenden.
ANZEIGE
2
In einer Pfanne Öl mit Butter erhitzen und die Leber darin kräftig rundherum anbraten. (bis zur weiteren Verwendung warm halten)
3
Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Shiitake aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden.
4
In einer separaten Pfanne Öl erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch andünsten. Dann die vorbereiteten Pilze hinzufügen und mit dünsten, oft umrühren.
5
Nach ca. 5 Min mit Sake ablöschen. Rosmarin drauflegen, zugedeckt weiter schmoren lassen. Anschließen Brühe und Tomatenmark zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Sahne untermischen.
6
Gebratene Leber in die Pilze-Sahne-Sause legen, gut vermengen, kurz ziehen lassen und warm servieren, - Guten Appetit -

KOMMENTARE
Leberragout

Benutzerbild von cazzandra
   cazzandra
Liest sich super, werde ich mir merken und speichern.....LG Conny
ANZEIGE
   o***2
Einfach lecker. LG Bianca
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Super lecker, nur ich nehme lieber Putenleber. Aber das ist ja egal. Einfach nur toll und verdient super lecker 5*chen!!! Liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
So mag ich das auch! * * * * *chen und LG Frank
   merkel60j
ok komm zum essen leber immer super 5*

Um das Rezept "Leberragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.