Glasierte Früchte

Rezept: Glasierte Früchte
passen prima zum Dessert oder so zum naschen
passen prima zum Dessert oder so zum naschen
16
5714
5
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Ananas, Mandarinen-Orangenscheiben, Bananen, Weintrauben, Mangos u.u.u
500 g
Einmachzucker
0,25 l
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Glasierte Früchte

ZUBEREITUNG
Glasierte Früchte

ANZEIGE
1
Die Herstellung ist super einfach. Mit den glasierten Früchten kann man Kuchen, Torten und die verschiedensten Nachspeisen hübsch verzieren. Allerdings zur längeren Aufbewahrung nicht geeignet.
2
Also den Zucker mit dem Wasser zu einer Zuckerlösung kochen und bei kleiner Hitze einkochen, bis die dick und zähflüssig ist und lange Fäden zieht. Die vorbereiteten Früchte - die ich oben genannt habe sind nur Beispiele sowie auch: Kirschen oder Johannistrauben.
3
Die Früchte also auf Zahnstocher spießen, in den Zuckersirup tauchen und zum Trocken z.B. auf einen halbierten Kohlkopf stecken.
4
Mit braunem Zucker habe ich es auch schon gemacht, diese Früchte dann allerdings im Sommer für einen "Drink" oder in die Bowle - wirklich toll, versucht es mal. Einfach, aber sehr wirkungsvoll mit etwas Wodka oder Rum in die Zuckerlösung.

KOMMENTARE
Glasierte Früchte

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja eine tolle Idee, dafür 5*
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Tolle ,leckere Idee,nehm ich mit
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
tolle Idee... 5* was fuer mich
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Allein für den Tipp mit dem Kohlkopf hättste mehr als 5* verdient :o)))..die Idee mit den Früchten ist einfach klasse!
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
klasse, schon in meinem kb verschwunden.....lg

Um das Rezept "Glasierte Früchte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Rezept der Woche