Marillenmarmelade

Rezept: Marillenmarmelade
00:20
9
20628
10
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 kg
Aprikosen /Marillen
1 kg
Gelierzucker
1
Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
54,4 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marillenmarmelade

ZUBEREITUNG
Marillenmarmelade

ANZEIGE
1
Die Marillen waschen, entkernen und klenschneiden.
2
Die Zitrone auspressen und den Saft zu den Früchten geben.
3
Den Zucker dazumischen und einige Minuten ziehen lassen. Dabei öfters umrühren. Wenn der ganze Zucker sich mit dem Fruchtsaft verbunden hat die Masse grob pürieren und dann aufkochen lassen.
4
Ca. 3 Min kochen lassen dann die Gelierprobe machen: Etwas von der Marmelade auf einen kleinen Teller geben, auskühlen lassen. Wenn es geliert die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen. Wenn es noch nicht genügend geliert noch weiterkochen.
5
Die gefüllten Gläser fest verschließen und für einige Minuten auf den Kopf stellen. Danach wieder umdrehen und auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Marillenmarmelade

Benutzerbild von Sandrasu
   Sandrasu
Ein Butterbrot oder Buttersemmerl mit deiner Marmelade, ist sicher ein Genuss!!! Lg Sandra
ANZEIGE
Benutzerbild von deathangel
   deathangel
auch von mir 5* einfach nur lecker :)
Benutzerbild von engelchen-56
   engelchen-56
Schnell einfach lecker lecker 5***** lg Ingrid
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
= meine absolute Lieblingsmarmelade!!......dafür hab ich mir schon Marillen aus der Wachau geholt! 5*
Benutzerbild von O-ma-ria
   O-ma-ria
Hab auch schon alles mögliche gemischt. Aber reine Aprikosenmarmelade ist was feines, auch wenn man Kuchen damit bestreichen möchte. LG

Um das Rezept "Marillenmarmelade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.