Los
Newsletter bestellen

Krambambuli

etwas zum einheizen an kalten Wintertagen
5,00
bisher 3 Bewertungen
, 1 Kommentar,
0 Mal favorisiert, 1682 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Krambambuli
Bild einstellen
1 El.Rosinen
1 El.entkernte Datteln
1 El.kandierte Früchte
1 El.Trockenobst
1 Zuckerhut
20 cl.erwärmter Rum
2 LiterWeißwein
1 Literstarker schwarzer Tee
Saft von je 2 Orangen und
Zitronen

Rezept Zubereitung Krambambuli

1 Die Früchte alle in einen Kupferkessel oder einen anderen feuerfesten Topf geben, und ein Drahtgitter darüber legen. Den in große Stücke zerkleinerten Zuckerhut darauflegen, mit dem Rum beträufeln und das Ganze anzünden. Nach und nach den restlichen Rum darüber träufeln. Wenn Zucker und Rum ausgebrannt und in den Kessel getropft sind, Wein, Tee, Orangen- und Zitronensaft in einem Topf erhitzen und in den Kessel gießen. Gut durchrühren. In feuerfesten Tassen servieren. Die Früchte werden normalerweise nicht mitgegessen.
Rezeptinfos für:

Krambambuli

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 301 (72)
Eiweiß 0,2 g
Kohlenhydrate 0,1 g
Fett -
 
Kult-Sportschuhe
Kult-Sportschuhe
Genial: Inspiriert von der Funktionsweise der Muskeln beim Barfuß laufen.
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 1) zu:

Krambambuli

Bewertung für Krambambuli bitte oben rechts abgeben!
Maître
04.10.2009 19:18 Uhr
ich bin echt begeistert von deinem krambambuli..........ich freu mich schon auf februar........lääääääääcker......bussi

Krambambuli-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Krambambuli
© kochbar.de: Krambambuli Rezept - Krambambuli Rezepte kochen. Insgesamt 420536 Rezepte bei kochbar.de