Feuerzangenbowle

Rezept: Feuerzangenbowle
Die gab es bei uns am 1. Weihnachtsfeiertag, statt Kaffee.
Die gab es bei uns am 1. Weihnachtsfeiertag, statt Kaffee.
00:40
14
9204
12
Zutaten für
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Für 8 Gläser:
2 l
trockener Rotwein
4
Gewürznelken
2
Zimtstangen
5
Sternanis
3
Bio-Orangen
1
Bio-Zitrone
Rum, mindestens 54 %
1
Zuckerhut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
40
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Feuerzangenbowle

ZUBEREITUNG
Feuerzangenbowle

ANZEIGE
1
Rotwein, den Saft von 21/2 Orangen und 1/2 Zitrone, Gewürznelken, Zimtstangen und Sternanis in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen). Der Rotwein sollte mit den Gewürzen und Früchten mindestens 30 Minuten ziehen. 1/2 Orange und 1/2 Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Einen Feuerzangen-Topf vorher mit warmen Wasser füllen und etwa 5 Minuten stehen lassen, das Wasser abgiessen und die Orangen- und Zitronenscheiben hineingeben. Den erwärmten Rotwein (samt Gewürzen) über die Früchte gießen. Eine Zange mit Zuckerhut darüberlegen und mit 54%igem Rum begießen, bis der Zuckerhut getränkt ist. Dann anzünden und brennen lassen. Der Zucker schmilzt, karamellisiert, tropft in den Wein und gibt ihm sein tolles Aroma.
2
Tipp: Wer es nicht so gehaltvoll mag, ersetzt einen Teil des Weins durch Orangensaft oder Schwarztee. Um eine Stichflamme zu vermeiden, den Rum aus einer Schöpfkelle nachgießen. Am besten eine aus Metall, Plastik verfärbt sich durch den Rotwein. Und: Vor dem Servieren umrühren, so wird der am Boden sitzende Zucker verteilt. Ein Stövchen oder Rechaud hält den Drink warm.

KOMMENTARE
Feuerzangenbowle

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Da hast Du aber etwas sehr köstliches Zubereitet, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆ ☆ ☆ ☆ ☆chen dafür, LG Detlef und Moni
ANZEIGE
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Paprilotte hat recht. Bei uns im Winter ein Muss. LG Thomas
Benutzerbild von DundM
   DundM
Ist was sehr leckeres muss Ich aber alleine Triken , das ist aber viel bekommst aber 5***** Sternchen von mir. GGLG Gabi
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Und dazu dann den berühmten Film gucken! Ist ein Genuss und ein Vergnügen :-) VLG Andrea
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
wooow klasse hab ich noch nie getrunken 5* LG Christa

Um das Rezept "Feuerzangenbowle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.