Suche nach: „7 Osterbraten Rezepte“

Osterbraten - Rezept
Lammfond dunkel - Rezept
Schinken im Brotteig - Rezept - Bild Nr. 2
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Osterbraten: ein wahres Festessen

An Ostern kommt gerne die ganze Familie zusammen. Reichen Sie als Hauptgericht doch einen leckeren Osterbraten, den Sie im Ofen zart schmoren. Dadurch wird der Braten besonders zart. Als Fleischsorten eignen sich vor allem Lamm oder Kaninchen. Aber auch edle Stücke vom Rind sind zu Ostern sehr beliebt. Wer mag, kann das Fleisch in einen Bräter oder Römertopf geben. Dadurch bleibt der Saft erhalten, der das Fleisch nicht austrocknen lässt. Daraus zaubern Sie eine leckere Sauce.

Osterbraten mit frischen Kräutern

Einem Osterbraten verleihen Sie mit frischen Kräutern viel Geschmack. Das können mitunter Rosmarin, Thymian, Petersilie oder Majoran sein. Diese Kräuter schmecken frisch gepflückt oder vom Wochenmarkt besonders gut zum Fleisch. Garnieren Sie den Braten mit den verwendeten Kräutern und verteilen Sie das zarte Fleisch direkt am Tisch. Die anwesenden Gäste werden begeistert sein von der schönen Optik und auch vom aromatischen Fleisch des Osterbratens. Dazu passen Bandnudeln oder Klöße sehr gut.

Rezept der Woche

Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube

Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube

Benutzerbild von cockingcool
Rezept von cockingcool
vom 09.06.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(12)

Empfehlung