Endivie Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Endivie Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Endivien-Suppe - Rezept
30 Min
(91)
Endivien - Kartoffelsalat - Rezept
Leckerer Spinat – auch roh genießbar? - Tip
Leckerer Spinat – auch roh genießbar?
Tipp
Endivien-Salat - Rezept
30 Min
(49)
Hähnchenbrustfilets an endivien Paprika Salat - Rezept
Hähnchenbrustfilets an endivien Paprika Salat
30 Min
(18)
richtiges emulgieren mehrerer Zutaten - Tip
richtiges emulgieren mehrerer Zutaten
Tipp
ZUTATEN
  • Endivien Escariol
  • Feigensenf
  • Zucker extrafein
  • Salz Pfeffer
  • Frühlingszwiebeln frisch
  • Himbeeressig
  • Wasser
  • Traubenkernöl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Endivien Escariol
  • Kartoffel gegart
  • Lauchzwiebel frisch
  • Traubenkernöl
  • Balsamico Bianco
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer bunt
  • Zucker
  • Senf, medium
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Speck gewürfelt
  • Rucola
  • Sahne
  • Essig
  • Pfeffer
  • Muskat
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Endivien-Salat
  • Wasser
  • Essig, z B Altmeister oder Weißweinessig
  • Essig-Essenz
  • Salz
  • Zucker
  • Speiseöl, Sonnenblumen- oder Olivenöl
Zum Rezept
Hähnchenbrustfilets an endivien Paprika Salat - Rezept
30 Min
Hähnchenbrustfilets an endivien Paprika Salat
ZUTATEN
  • Hähnchenbrustfilets
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • Endiviensalat
  • Paprika gelb
  • Wasser
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Putenschnitzel
  • Salz, Pfeffer adM
  • frische Eier
  • Mehl doppelgriffiges
  • Semmelbrösel
  • Parmesankäse
  • Butterschmalz nach bedarf
  • Kartoffel fest kochend
  • Gurken gewürfelt
  • Karotte
  • Eier L
  • Petersilie geschn1
  • Gemüsebrühe selbst gem
  • Wasser
  • Schwarzen Speck gew
  • Zwiebel gewürfelt
  • Sellerie frisch
  • Gurkenwasser
  • Essig
  • Salz Pfeffer
  • Senf
  • Speiseöl
  • Ei
  • Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Endivien frisch
  • Scheibchen Speck gew
  • Rote Zwiebel
  • Essig Resi
  • Senf
  • Zucker
  • Karotte Scheibchen
  • Griechischer Joghurt 10 Fett
  • Olivenöl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Endiviensalat
  • Rucola
  • Kidney-Bohnen 400gr
  • Tomate rot gewürfelt 400gr
  • Zwiebel rot, gewürfelt
  • Joghurt mild
  • Olivenöl
  • Walnussessig
  • Zucker braun
  • Senf süß
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Pesto, grilltes Gemüse
  • Meeressalz
  • Pfeffer-Chili Mix
  • Feta gewürfelt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Forellen a ca 300 g
  • Kartoffel ca 60 g
  • Gemüsebrühe
  • Sahnemeerrettich
  • Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz
  • Endiviensalat - Gewicht nach dem Putzen
  • Zwiebel
  • Speckwürfel
  • Öl
  • Gemüsebrühe
  • Balsamico hell
  • Salz, Pfeffer, Prise Zucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hasenrücken
  • Salz und Pfeffer
  • Hasenkeule
  • Piment
  • Wacholderbeeren
  • Sternanis
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner schwarz
  • Zwiebeln gehackt
  • Möhren gewürfelt
  • Knollensellerie frisch
  • Lauch gewürfelt
  • Butter
  • Öl
  • Mehl
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Salz
  • Endiviensalat
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Gesunde Endivie warm und kalt genießen

Die Endivie wird hauptsächlich in zwei Varianten verwendet. Die krause Endivie, auch Frisée genannt, landet überwiegend in kalten Salaten und besticht durch ihre leicht bittere Note. Die glattere Endiviensorte, die man Escariol nennt, wird ebenfalls im Salat serviert, aber auch warm als Alternative zu Spinat oder Mangold eingesetzt. Beide Endivienarten sind arm an Kalorien und dafür reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien, die sie zu einem gesunden Genuss machen.

Frische Endivien vielseitig genießen

Ob kalt oder warm – die glatten Endivien werden vor der Zubereitung meist in schmale Streifen geschnitten. Die Blätter haben eine kräftige Struktur, weshalb sie ungeschnitten in Salaten umständlich zu handhaben sind. Die krause Frisée-Variante besitzt schon von Natur aus feine, schmale Blätter. Der leicht bittere Geschmack beider Sorten passt sehr gut zu erdigen Kartoffeln. Im Salat bildet die Endivie den geschmacklichen Gegenpart zum verwendeten fruchtigen Dressing.
Empfehlung