Los
Newsletter bestellen

Gebackenes Eis

5,00
bisher 9 Bewertungen
, 6 Kommentare,
9 Mal favorisiert, 662 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Gebackenes Eis
Bild einstellen
250 mlMilch
250 mlSahne
1 StückVanilleschote
6 StückEigelb
125 gZucker
500 gObst
10 StückEiweiß
1 SpritzerZitronensaft
1 SchussHoniglikör
1 PäckchenVanillezucker
1 ELMandelblättchen

Rezept Zubereitung Gebackenes Eis

1 Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und in das Milch-Sahne-Gemisch legen. Das Ganze zum Kochen bringen, dann vom Herd ziehen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Vanilleschote herausnehmen, das Mark herauskratzen und in das Milch-Sahne-Gemisch geben.
2 Eigelbe und Zucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Das warme Milch-Sahne-Gemisch und die Ei-Zucker-Masse miteinander verrühren und bei schwacher Hitze, unter stetigen Rühren, etwa 7 Minuten eindicken lassen. Die Masse auskühlen lassen und dabei immer mal wieder umrühren.
3 Die abgekühlte Masse in ein Behältnis füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und in das Gefrierfach stellen. Nach etwa 90 Minuten noch einmal gut durchrühren, glatt streichen und erneut einfrieren.
4 Das Obst waschen, in kleine Würfelchen schneiden und mit Zitronensaft und Honiglikör beträufeln. Alles gut miteinander vermengen und ziehen lassen (wenn möglich ca. drei Stunden).
5 Das Eiweiß sehr steif schlagen und dabei Vanillezucker (Menge nach Geschmack) einrieseln lassen. Dessertringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und die Obstwürfel gleichmäßig hineinfüllen.
6 Jeweils eine Kugel Vanilleeis auf die Obstwürfel setzen und mit Eischnee bedecken. Es darf kein Eis oder Obst durch den Eischnee "blinzeln". Den Eischnee ggf. mit Mandelblättchen bestreuen.
7 Im vorgeheizten Backofen bei 225°C etwa 2-3 Minuten überbacken, bis der Eisschnee leicht gebräunt ist und sofort servieren.
Rezeptinfos für:

Gebackenes Eis

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 644 (154)
Eiweiß 1,8 g
Kohlenhydrate 18,6 g
Fett 8,2 g
 
Mega-Jackpot knacken
Mega-Jackpot knacken
Europas Zahlenlotterie mit der attraktivsten Gewinnwahrscheinlichkeit!
 
"Ich bin selbstbewusster!"
"Ich bin selbstbewusster!"
Schock: Eines Morgens stieg Petra auf die Waage und diese zeigte den Wert von 99,8 kg an.

Kommentare (bisher 6) zu:

Gebackenes Eis

Bewertung für Gebackenes Eis bitte oben rechts abgeben!
Maître
24.04.2013 13:43 Uhr
Oh ja ,dazu hätte ich auch nicht nein gesagt ! Mein Kompliment, hast es ganz toll gemacht ..... man könnte glaube Du tust nichts anderes als im Fernsehen zu kochen ;-))) 5 ***** für Dich
Maître
23.04.2013 22:51 Uhr
mir gehts wie edelgard, neidvoll schau.......liebe grüße irmi
Maître
23.04.2013 21:40 Uhr
Gebackenes Eis hab ich auch schon gemacht und zwar mit Erdbeeren........dein Eis sieht aber besser aus als meins ....Lach :) Alexandra
Maître
23.04.2013 20:45 Uhr
super lecker.... 5***** LG Andy
Maître
23.04.2013 20:21 Uhr
Das war mal ein besonderes Erlebnis, dich im TV beim kochen zu sehen!......Deine Eis Kreation kann es nur noch übertreffen....Ganz liebe Grüße: Sylvia
Maître
23.04.2013 20:12 Uhr
hätte ich gerne gehabt :))))

Gebackenes Eis-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Kochrezepte > Das perfekte Dinner > Gebackenes Eis
© kochbar.de: Gebackenes Eis Rezept - Gebackenes Eis Rezepte kochen. Insgesamt 415796 Rezepte bei kochbar.de