Los
Newsletter bestellen

Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia

5,00
bisher 93 Bewertungen
, 16 Kommentare,
22 Mal favorisiert, 2593 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia
Rezept mit Bild: Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia
Bild einstellen
250 gButter
400 gZucker
kgMehl
2 TLBackpulver
2 TLSpeisenatron
1 Ei
3 ELWeinbrand
2 TLOrangenschale gerieben
2 TLZitronenschale gerieben
0.5 GlasSaft von Zitronen und der
Orange frisch gepresst
Zimt
Nelkenpulver

Rezept Zubereitung Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia

1 Die Butter schmelzen und mit dem Zucker schäumig rühren. Nun die gerieben Schale von der Orange und Zitrone, Zimt, Nelkenpulver und Weinbrand zufügen und nochmals gut verrühren. Den Saft von der Orange und Zitrone in eine große Schüssel geben darin wird das Natron und das Backpulver aufgelöst schäumt sehr sofort zu dem Buttergemisch geben.
2 Nun Löffelweiße das Mehl dazu geben und kräftig mit den Händen kneten. Teig für ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. Dann den Teig in kleine Stücke teilen und kleine Zöpfe formen mit Eiermilch bestreichen .
3 Backofen auf 180°C vorheizen und die Kekse auf Backpapier für ca. 10 - 15 golbgelb backen. Backdauer ist von der größe der Kekse abhängig. Kekse sollten auch etwas die gleicher größe haben.
4 Frisch finde ich sind sie ganz schön hart. Aber je älter sie werden um so mörber werden sie. Wir haben immer noch welche und sind jetzt immer noch lecker. Hab sie in keiner Dose sie stehen so auf dem Tisch in einer Schale wo man jeder Zeit was nehmen kann.
Rezeptinfos für:

Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 1930 (461)
Eiweiß 0,3 g
Kohlenhydrate 53,0 g
Fett 25,7 g
 
Kult-Sportschuhe
Kult-Sportschuhe
Genial: Inspiriert von der Funktionsweise der Muskeln beim Barfuß laufen.
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 16) zu:

Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia

Bewertung für Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia bitte oben rechts abgeben!
Maître
13.04.2011 16:58 Uhr
Wie viel Mehl muss ich denn einrechnen - Steht bloß "kg Mehl" da?
Maître
13.04.2010 19:54 Uhr
Eine raffinierte Idee, für die ich Dir gerne 5* gebe. Lg. Barbara
Maître
13.04.2010 07:35 Uhr
Lecker. 5* LG Inge
Maître
12.04.2010 17:01 Uhr
Habe in meinem KB auch ein paar griechische Süßigkeiten..die sind aber auch guuut...5* weil ich deine Kekse noch nicht kenne
Maître
12.04.2010 16:42 Uhr
Leckere Kekse!!!! Die kann man bestimmt immer essen, oder? 5 süße ***** Sternis für Dich!!! GLVG.
Maître
12.04.2010 15:37 Uhr
Klingt lecker.... LG Susanne
Maître
12.04.2010 14:19 Uhr
einfach lecker 5***** lg sybille
Maître
12.04.2010 11:12 Uhr
das klingt köstlich 5 * lg
Küchenchef
12.04.2010 10:10 Uhr
Leckeres Knabbergebäck,,,,, 5***** LG Bärbel
Maître
12.04.2010 09:40 Uhr
klasse 5*****lg elke

Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia
© kochbar.de: Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia Rezept - Österlicher Keks aus Griechland ~ Koulourakia Rezepte kochen. Insgesamt 420499 Rezepte bei kochbar.de