Biertopf

Rezept: Biertopf
02:00
18
2013
13
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 kg
Rindfleisch aus der Schulter
2
Zwiebeln
2 Stangen
Lauch
2
Karotten
2 Stangen
Sellerie
4
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
250 ml
Rinderfond
125 ml
Guiness
50 g
Butter
75 g
durchwachsener Speck
50 g
Schalotten
25 g
Mehl
Salz und Pfeffer
Stärkemehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
26,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Biertopf

ZUBEREITUNG
Biertopf

1
Karotten, Lauch und Sellerie waschen,putzen und grob zerkleinern. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und fein hacken..
2
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Stärkemehl bestäuben. In einem Schmortopf das Öl erhitzen und das Fleisch in Portionen kräftig darin anbraten,salzen und pfeffern, wieder herausnehmen und beiseite stellen.
3
Das Gemüse,die Zwiebel- und die Knoblauchwürfel glasig dünsten, mit dem Guiness und dem Rinderfond ablöschen und das Fleisch zurück in den Topf geben. Das Ganze nun für 1,5 Stunden köcheln lassen.
4
Am Ende der Garzeit das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen. Dabei die Soße auffengen und zusammen mit den Fleischstücken in einen zweiten Topf geben. Die Schalotten schälen und den Schinkenspeck würfeln. Beides zusammen in der Butter dünsten und zum Fleisch geben.
5
Das Ganze noch einmal aufkochen lassen. Dann das Mehl mit etwas Butter vermischen und den Schmortopf damit binden. Beim Einrühren sehr vorsichtig sein und nicht aufhören zu rühren,sonst bilden sich Klümpchen.
6
Noch einmal kräftig abschmecken und mit Kartoffelpüree oder Reis servieren.

KOMMENTARE
Biertopf

Benutzerbild von rumburakine
   rumburakine
das gibbet am wochenende! wird sicher lecker, denke ich - 5*****
Benutzerbild von Stefansemrau
   Stefansemrau
Schulter giebt es zur Zeit bei Netto wird gleich besorgt und nachgekocht. Super super v.l.g. Bärbel und Stefan. 5*****
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
legger
Benutzerbild von cinnamon_rose
   cinnamon_rose
@Erdbeere.. das ist total witzig.. wir hatten gestern auch den Biertopf.. allerdings hab ich das Gemüse rausgefischt (wie beschrieben) und die Schalotten, meinem Sohn zuliebe, klein geschnitten.. ;o) Ich hoffe,Euch hats genausogut geschmeckt wie uns..
Benutzerbild von BluemchenBW
   BluemchenBW
Hmmm das sieht super lecker aus !! LG Jacqueline

Um das Rezept "Biertopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.