Los
Newsletter bestellen

Rindfleisch in Aspik

Gemüsesülze
5,00
bisher 9 Bewertungen
, 3 Kommentare,
3 Mal favorisiert, 999 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Rindfleisch in Aspik
Bild einstellen
4 kleinBrühwürfel
500 GrammRind Kochfleisch (ma) frisch
gegart
12 BlattGelatine weiß
300 GrammGewürzgurke
200 GrammPaprikaschoten eingelegt
200 GrammTomate
1 BundPetersilie

Rezept Zubereitung Rindfleisch in Aspik

1 Die Brühewürfel in 1/2 liter kochendem Wasser aüflösen. Gelantine in kaltem Wasser einweichen,dann ausdrücken und in Brühe auflösen. Etwas abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren bis die Masse dick zu werden beginnt.
2 in der Zwischenzeit das kalte Rindfleisch in kleine mundgerechte Stücke schneiden, Tomaten,Gewürzgurke und Paprikaschoten in Würfeln schneiden.
3 Nun etwas von der Masse in einer kalten Schüssel geben als Anfang. ( Aspikspiegel ) und erstarren lassen. Dann die Rindfleischstücke , Gwürzgurke, Paprikaschote und Tomaten wechselweiße dekorativ auf die erkaltet Gelantinenbrühe geben. Wieder mit der Gelantienmasse begießen erkalten lassen und dann alles wiederholen. Rindfl. usw
4 Die Sülze im Kühlschrank etwa 2 Stunden kalt werden lassen. Die Schüssel kurz in heißes Wasser tauchen, die Sülze auf eine Platte stürzen und mit Petersielie bestreuen. Dazu ein feines Brot.
Rezeptinfos für:

Rindfleisch in Aspik

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 523 (125)
Eiweiß 18,3 g
Kohlenhydrate 2,5 g
Fett 4,9 g
 
Thermoballs
Thermoballs
Klein packbare und dennoch warme Jacke für alle Jahreszeiten. Mit oder ohne Kapuze.
 
Schlemm dich schlank
Schlemm dich schlank
Essen nach der Ernährungs-Uhr für deinen optimalen Abnehmerfolg.

Kommentare (bisher 3) zu:

Rindfleisch in Aspik

Bewertung für Rindfleisch in Aspik bitte oben rechts abgeben!
Profi-Koch
14.06.2012 23:10 Uhr
gesucht, gelsen und gleich in die fav gespeichet, so was hab ich auch gesucht, passt bestimmt lecker sahenmeerrettich zu und auch bratkartoffeln!!! danke dafür given 5
Maître
02.01.2010 19:51 Uhr
die ist klasse, dafür 5*
Küchenchef
29.03.2009 10:43 Uhr
Hört sich gut an 5*

Rindfleisch in Aspik-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Rindfleisch in Aspik
© kochbar.de: Rindfleisch in Aspik Rezept - Rindfleisch in Aspik Rezepte kochen. Insgesamt 425134 Rezepte bei kochbar.de