3 Haferschleimsuppe Rezepte

Rezepte sortiert nach:
  • Relevanz
  • Bild
  • Wertung
  • Aufrufe
  • Dauer
  • Datum
  • Favorisierungen
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Haferschleimsuppe – mehr als gesunde Krankenkost

Haferschleimsuppe wird vor allem bei Magenbeschwerden empfohlen. Leider klingt der Name ein wenig abschreckend, sodass viele Menschen Haferschleimsuppe erst gar nicht probieren. Sie sollten jedoch unbedingt einmal einen Versuch wagen, denn Hafer ist sehr gesund, enthält viele Ballaststoffe und Vitamine und ist zudem sehr bekömmlich. In Schottland und Großbritannien ist etwas Ähnliches unter dem Namen „Porridge“ bekannt. Diese Variante ist etwas weniger flüssig, falls Sie Suppen nicht besonders gerne essen.

Haferschleimsuppe ist ideal zu jeder Tageszeit

Haferschleimsuppe besteht eigentlich nur aus den zwei Grundzutaten Haferflocken und milde Brühe. Ersatzweise können Sie auch fettarme Milch verwenden. Wird die Haferschleimsuppe nicht für Magenkranke verwendet, können Sie auch Ei zur Suppe geben. Fein geschlagenes Ei wird kurz in die heiße Suppe gerührt. Dadurch stocken die Eierflocken und die Haferschleimsuppe wird gehaltvoller. Das Gericht wärmt schön auf und sollte in kleineren Portionen gegessen werden.
Empfehlung