Allerlei: Was sonst in keine Rubrik passt

Frage, Antwort und dann ... kein Interesse mehr

13
283
0
Ich möchte euch mal eine Frage stellen und es interessiert mich natürlich auch die Antwort.
Mir ist jetzt zum wiederholten Male aufgefallen, dass in den Plaudereien Fragen zu den unterschiedlichsten Rubriken gestellt werden (vornehmlich neue User), die mehr oder weniger ausführlich beantwortet werden. Fast immer (Ausnahmen bestätigen hier die Regel) bekommt man aber keine Reaktion vom fragenden User auf die Beantwortung.
Ich habe auch schon mal expliziet nachgefragt, aber ohne ein Lebenszeichen zu erhalten. Das ärgert mich doch schon. So frage ich mich also bei jeder neuen Frage: ist es jetzt wieder nur ein Scherz oder ist dem User wirklich an einer Antwort gelegen. Manchmal glaube ich, man will die Beantwortenden einfach nur vorführen, denn es kommt nicht einmal ein Danke zurück.

Wer kennt sie auch, diese Zwickmühle - ist die Frage nun ehrlich gemeint und man erwartet den Rat aus unserem Kochgemeinschaft - oder will man uns hier nur mal wieder vorführen.

Ich möchte gerne helfen, wenn ich es kann, aber oft genug ignoriere ich es einfach. Wie geht`s euch mit diesen Fragen?

Eure Antwort interessiert mich wirklich und glG~Geli~
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "Frage, Antwort und dann ... kein Interesse mehr" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Liebe Geli , wie recht du hast .
Deshalb Antworte ich schon gar nicht mehr .
Schade für die , die darunter leiden dann müssen .
Machen sich da welche ??? einen Spaß daraus , keine Ahnung ?
Hauptsache diese Wesen haben Ihren Spaß , denn man kennt sie ja nicht Persönlich , ja und sie finden es toll andere zu Moppen .
Wo soll das alles noch hinführen ?

Also ihr Fragenden da draußen , es gibt die ,,Tante Google "
sie ist geduldig und , bringt entweder per Sprache , oder mit Artikel Antwort . .
Wie wäre es damit .?
Es ist schon schade das man in solch einem tollem Forum , in dem es tolle Leute gibt , auf Vollpfosten vorhanden sind .
Wie heißt es : wo Licht ist , fällt auch Schatten "
Liebe geli , bin voll bei dir .

Lg. Uschi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
aus euren Antworten entnehme ich, dass man sich also diesbezüglich nicht mehr um die Beantwortung gestellter Fragen bemüht, wenn es sich um User handelt, die außer der Frage im Forum (wird von der KB eingespielt) nichts, aber auch nichts im Profil stehen haben.
Uff, dann stehe ich also mit meiner Meinung nicht alleine da.
Ich bedanke mich bei all denen, die auf meine Frage ihre Meinung zu dem Thema kund getan haben und wünsche allen noch einen schönen Abend.
Ganz liebe Grüße ~Geli~
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hallo Geli,

was mir aufgefallen ist das diese Fragen egal (Backen, Kochen) oder andere Sachen, immer dann kommen wenn eine Plauderei aus den Fugen geraten ist. In diesem Moment wird kurz abgelenkt, der eine oder andere antwortet und dann war es.

Hierbei handelt es sich nicht um wirklich neue User, sondern um welche die aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt worden sind. Und die daraus entstandenen Fragen werden hinfällig, sprich es kommt kein " Dankeschön "! Warum auch?

Nun kann man sich neu konzentrieren und da weiter machen wo man aufgehört hat.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen die man an einer Hand abzählen kann.

Und zum Schluss deiner Frage einfach antworten und warten das man vielleicht doch eine Antwort bekommt auf der Plauderei oder als PN:-)

LG Petra
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
stimmt Petra, Außnahmen bestätigen die Regel. Aber diese User meine ich auch nicht, denn sie sind soooo verschwindend gering ;-))
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
liebe Geli und mit Lesenden ♥

tja, auch ich finde es wirklich schade das es immer wieder vorkommt dass eine Frage in den Forenraum geworfen wird (manchmal schon auch recht merkwürdige) und das, wenn man darauf Antwortet nix mehr passiert.

Mit nix mehr passiert meine ich aber nicht dass sich der Fragende für hilfreiche Antworten bedankt, sondern eher- es passiert nix im Kochbuch des Fragestellers.

Weder wird ein Rezept auf das sich die Frage bezieht veröffentlicht, noch erfährt unser eins, ob die Frage hilfreich war.

Ausgenommen sind hiervon die immer aktiven Kochenden und Backenden User, die geben schon ein Feedback in Form von z.b. PN- oder WhatsUp oder in der besagten Plauderei.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da stimme ich dir zu ;-)))
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Hallöchen ihr Lieben,
ich hatte gehofft, es käme vielleicht eine oder mehrere brauchbare Vorschläge von euch, bzgl. der Vorgehensweise im Falle einer Frage neuer User.
(Neuer User ist für mich jemand, der absolut nichts in seinem Profil stehen hat, außer der Fragestellung in der Plauderei)
Wie soll man sich da verhalten????
Helfen oder ignorieren???
In der Rubrik antworten oder per PN und auf Antwort warten???

Das fragt sich eine immer noch ratlose ~ Rezeptsammlerin ~
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
wenn das eintritte, fände ich es schon sehr schade. Die KB ist in den langen Jahren meiner Zugehörigkeit wie ein "Familienmitglied" für mich geworden. Und ich stelle mit Freude fest, es gibt noch viele, die seit der Anfangszeit mit dabei sind :-)))
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
auch das ist leider wahr, Dieter ;-)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Liebe Petra, "Alte" ist nicht abfällig gemeint. Das sind für mich die User die schon lange aktiv in der KB sind. Sogenannte Stammuser. Aber auch diese aktiven User sind in den letzten Jahren weniger geworden.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
OKayyyyyyyyyyyy.....
also an alle Fragenden

Nicht verzagen Dieter (Test00) fragen !!!! :):):)

GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Lieber Dieter,

ist nicht böse gemeint, a b e r die Bezeichnung die "Alten" finde ich nicht korrekt zumal Du es in (fast) allen Plaudereien erwähnst. Das alleine in meinen Augen schreckt schon ab.

LG Petra
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich antworte denen nicht mehr. Bin zu oft reingefallen. Egal ob ich privat oder in der Plauderei geantwortet habe. Von 10 hat einer geantwortet oder sich bedankt. Das ist mir den Aufwand des antworten nicht wert.
Das gilt auch wenn ich einen Tipp zu einem Rezept geschrieben habe. Zu 90 % keine Reaktion. Wieso soll man sich da noch die Mühe machen.
Man hat auch anderes zu tun. Kein Wunder das die KB den Bach runtergeht. Auch wenn es immer Neuanmeldungen gibt.

Was bringen die wenn sich die Neuen in Plaudereien nicht einbringen, sondern nur abschöpfen. Die Kochbar wird aussterben, weil irgendwann die "Alten" nach und nach aufhören und es keinen aktiven Nachwuchs gibt.