Allerlei: Was sonst in keine Rubrik passt

Was uns bewegt....

41
1286
0
Immer wieder haben wir es schon erlebt, dass innerhalb einer Plauderei das eigentliche Thema vergessen wird. Das ist manchmal nervig, manchmal aber auch interessant und man möchte es gerne weiter verfolgen, was aber ja bei einer Frage zu einem bestimten Thema nicht wirklich sinnvoll ist.

Nun wäre es doch echt spannend, ein Thema, egal ob jetzt Flugangst, Sockenstricken, E-Bikes, Müllvermeidung oder was weiß ich noch, anzugehen und dann zu sehen, wohin uns die Reise führt.
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "Was uns bewegt...." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Benutzerbild von Test00
   Test00
Was mich bewegt ist der Plastikmüll zwischen dem ich herumschwimme. Durch die Unwetter von Freitag/Samstag ist in die Bucht auf Malle wo Töchterlein oberhalb wohnt, viel Unrat und Plastikmüll geschwemmt worden. Ein Teil der Mülls kommt von den Partyschiffen. Es ist erstaunlich, da demonstrieren die jungen Leute für die Umwelt, und andere werfen ihren Müll einfach über Bord
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Auch mich bewegt dieses Thema! Es ist für mich undenkbar, Plastik bzw Müll einfach in der Natur zu entsorgen. Es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten, seinen Müll loszuwerden. Und auch gerade auf diesen Party-Booten muss man sich um die Entsorgung ja gar nicht kümmern. Man lässt es einfach auf dem Schiff stehen.
Und dann werden die Müllsammelaktionen wie gerade erst am Rhein total gehypt. Solche Aktionen wären gar nicht notwendig, wenn die Menschen nicht einfach ihren Müll überall hin werfen würden.
Es gibt mittlerweile Erfindungen von jungen Tüftlern, die fähig sind, den Müll aus den Meeren zu fischen. Warum wird da von Seiten der Regierungen und großer Konzerne nicht mehr unterstützt?
In dem Zusammenhang möchte ich auch mal erwähnen, dass in vielen Produkten, wo früher nur Zellstoff drinnen war, mittlerweile Plastik verarbeitet ist. Z.b. in Taschentüchern, die sich in der Waschmaschine nicht mehr auflösen.
Der Mensch ist so dekadent geworden, dass ihm die Müllhaufen nun um die Ohren fliegen.
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Auch mich bewegt das - besser gesagt es ärgert mich über die Maßen! Nicht nur der Plastikmüll, sondern auch jeder andere Müll der einfach achtlos in der Natur weggeworfen wird. Wie kann man sich nur so gedanken- und rücksichtslos verhalten??? :(((
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Ich kann ebenfalls stricken, häkeln und auch sticken. Allerdings sind die Zeiten, wo die Enkel sich noch über selbstgestricktes gefreut haben, vorbei ;-((.
Bald fange ich wieder an zu nähen, weil ich meine gesammelten Lavendelblüten (aus meinem Garten) liebevoll in kleine, selbstgemähte Säckchen verpacke, um sie als kleine Mitbringsel zu verschenken.
Sind toll als Duftspender für Kleider- und Wäscheschränke.
Liebe Grüße ~Geli~
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Geli
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hallo Gell, das ist doch mal was schönes:-) gefällt mir! LG Petra
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Das bewegt mich auch: zum laut lautstarken Lachen :-D
https://m.youtube.com/watch?v=UoYqExbv6fQ&fbclid=IwAR1YCz07g-oTH268E-_bexLVoDOBqoUcQAXcagWLGe5b7vx4Mga23kueuo0&feature=share
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
@Luena1111: es muss ja nicht gleich die ganze Welt vegan werden ( das wäre sowieso unrealistisch). Aber es wäre schon enorm hilfreich, wenn so mancher Omni seinen Konsum von tierischer Produkte zumindest halbieren würde. Da ein sehr großer Teil der Bevölkerung ( in unseren Breitengraden ) ja oft bis zu dreimal täglich Wurst und Fleisch isst, wäre das schon einmal ein sehr guter Anfang :)
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
@pralinenregine: ich kann mir schon vorstellen, dass du als Omni nicht weißt, worüber ich als Veganerin hier gelacht habe. Aber das macht nichts, man muss nicht immer alles verstehen. Warum du in diesem Zusammenhang (mit diesem Video) über missionierende Veganer sprichst, erschließt sich wiederum mir nicht Punkt aber auch ich muss ja nicht immer alles verstehen ;-)
   Luena1111
In der Nähe meiner ehemaligen Arbeitsstelle gab es mal ein vegane Pizzeria, war äußert lecker dort, ausschließlich vegan kann ich trotzdem nicht essen (:-)))))
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Ich habe es mir angesehen und zum lachen fand ich es nicht, ist eigentlich die häufigste Reaktion auf wirklich gutes veganes Essen.
Am besten fand ich aber den Satz " durch gutes und schmackhaftes Essen überzeugen und nicht versuchen zu missionieren. "
Das trifft den Nagel auf den Kopf.
Übrigens, ich habe auch Veganer in der Familie und veganes Essen schmeckt mir auch aber nur Vegan ist nicht mein Ding.
Jedem so wie er es möchte und es für richtig hält.
   Luena1111
Beide hier genannten Demos haben ihre Daseinsberechtigung, wir leben in einem demokratischen Land......
   Luena1111
@ Samyka

Danke
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
@ Luena1111: genauso sehe ich das auch!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
??????......versteh das nicht !!!!!
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Korrektur : Es sind 3.500 Menschen die ihr Grundrecht auf Selbstbestimmung einfordern.