Koch- und Backfragen

Samensuche

5
143
1
Hallo in die Runde!

Ich lese bei den tollen Rezepten von euch immer wieder mal spezielle Salat- wie Obst- und Gemüsesortennamen genannt, was ich total toll finde :)

Nun ist bei mir die Frage gekeimt: Woher die Samen für diese Leckereien bekommen? Oder habt ihr doch Samen übrig, die man hier unter einander tauschen bzw. für wenige Cents erhalten kann?

Gruß von widder1987
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "Samensuche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Für unseren Gemüsegarten bestelle ich das Saatgut immer bei Dreschflegel. Ökologisch produziert, viele alte robuste Sorten, große Auswahl, tolle Qualität! Bisher nur gute Erfahrungen gemacht!
   Ach-Geh
Meine Tomatensorten habe ich von"IRINAS Tomaten" da fällt Dir aber die Auswahl schwer!!!Slaw.Meisterstück gehört zur jährlichen Aussaat-viel Spass
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Tütchen und Saatgut gibt's meist auf Ständern und in Schütten auf Wochenmärkten, Herbst- und Wintermärkten, im Kaufhaus, im Supermarkt, beim Gärtner, bei landwirtschaftlichen Genossenschaften, auf Gartenmessen, auf der Landesgartenschau, in entsprechendem Online-Handel (Suchwort selber definieren), im Gemüsegroßhandel und im Baumarkt. Selber ernten geht auch noch (da muß man aber fleißig sein), weitere Gärtner-Methoden zur Zucht sind selber Wurzel teilen und Äste teilen und verpfropfen.
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Stimmt, bin bei ebay über historische wie für mich unbekannte Gemüse- wie Kräutersamen gestoßen. Mal sehen, ob ich mir etwas davon gewöhne ;)

Hab diese Woche bei Netto diese Mini-Chilipflanzen mit Frucht im Topf gekauft, sie in neue größer Töpfe gesetzt und sie mit zu den sebstgezogene Paprikapflanzen ins warm-feuchte Gewächshaus zwischen den Basilikum gestellt
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo Widder 1987,

deine Frage ist echt cool- weil ich auch immer hinter Samen und Keimlingen für meine Hochbeete auf der Lauer liege. Ich persönlich kaufe einige bei Gartenallerlei.de und die gängigen Sorten in meinem Gartencenter des Vertrauens. Die haben auch so manchesmal Exoten- soll heissen- Jungzüchtungen.eben auch von neuen Salatsorten und Kräutern. Viele Samen entnehme ich ganz simple aus den gekauften Jungpflanzen und setze diese dann ein. Meistens klappt das ganz gut.

Ich habe mittlerweile 8 Tomatensorten selbst gezogen. Daraus bekomme ich dann wieder meine neuen Samen und verwende sie im Folgejahr. Suchst du etwas ganz bestimmtes- wenn ich es habe- teile ich gerne.

Kenne zumindest eine Bezugs-Quelle die dir helfen könnte.

GLG Biggi ❤
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Vielen lieben Danke, liebe Biggi :)

Bei dir ist mir der Wasabi-Rucula wie -Basilikum ins Auge gefallen...
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Hallo widder 1987,
ich glaube kaum das die User hier sich alles selber ziehen, denke doch das die meisten Sorten gekauft werden.
Gib doch mal an was du so im einzelnen meinst und dann kann dir bestimmt eher geholfen werden.
LG Regine