Spargel vom Blech

Rezept: Spargel vom Blech
ein etwas anderes Spargelrezept
ein etwas anderes Spargelrezept
10
3798
6
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
500 g
Spargel weiß
500 g
Kartoffeln
50 ml
Weißwein
100 ml
Kalbsfond
1 Stk.
Tomate
1 EL
Butter
1 Stk.
Ei
1 EL
Rapsöl
Zitronenthymian
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
4,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel vom Blech

ZUBEREITUNG
Spargel vom Blech

ANZEIGE
1
Vorbereitung: Pellkartoffeln kochen, Spargel schälen. Ein kleines Backblech oder Auflaufform in den Ofen geben und den Ofen auf 200° vorheizen.
2
Das Blech mit dem Öl einpinseln. Den Spargel auf dem Blech verteilen und mit dem Wein und dem Fond ablöschen. Den Thymian auf den Spargel legen und das Blech in den Ofen schieben. Je nach Dicke des Spargels alles ca. 15 Minuten im Ofen garen lassen. Dabei den Spargel ab und zu mit dem Sud begießen.
3
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Tomate in kleine Stücke schneiden, in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz anbraten.
4
Die Buttertomaten auf dem Spargel verteilen und die Pellkartoffeln (neue ungepellt) daneben legen und alles nochmals 10 Minuten backen.
5
In der Zwischenzeit ein Spiegelei braten. Den Spargel mit den Kartoffeln auf einem Teller anrichten und das Spiegelei auf dem Spargel setzen.

KOMMENTARE
Spargel vom Blech

   D****e
...eine schöne Variante. Auf das Ei werde ich verzichten :))))*****
ANZEIGE
   j*******6
hört sich sehr lecker an von mir 5*
Benutzerbild von luna777
   luna777
Spargel mag ich sehr gern, dieses Rezept wird sicher ausprobiert, 5* und liebe Grüße
   m*******d
eine tolle idee, den spargel mal "aufzupeppen", wird mit sicherheit ausprobiert, 5* für dich
   H****h
ein paar nicht andere 5 *****, für diese andere Art!

Um das Rezept "Spargel vom Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.