AleksKatr

AleksKatr
  • Über mich
  • Meine kochbar
  • Freunde
Zustand
will die Familie beeindrucken
Vorname
-
Geschlecht
männlich
Nachname
-
Geb. Datum
23.02.1968
Ich
Ich bin glücklich Verheiratet und habe 6 Kinder. Meine Familie sind die besten Verkoster für meine Speisen. Was ich absolut nicht mag bei Rezepten von den anderen Ketchup, Päckchen Soßen usw. da die Zutaten kann man selber Herstellen und Konservieren. Aus
Meine Kochkünste
Ich Koch seit ich 15Jahre alt bin dank meiner Oma. Zum Kochen gehört Liebe und Leidenschaft und natürlich Gefühl. Für mich Kochen ist große Kunst, und meine 8köpfige Familie mit verschiedenen Geschmäcker die besten Kochparameter der Welt. Natürlich abgese
Das koche ich am besten
schwer zu sagen, fast alles einfach ausprobieren , aber grundsäzlich stehe ich zu Grillgerichte
Das verkoche ich immer
Kochwasser , aber ist nur Spaß, abgesehen davon (betrifft jedes Gericht) wie mein Liebesthermometer steht, kann ich gerne versalzen
Mein Lieblingsgericht
Kann ich nicht so genau sagen jedenfalls verschiedene Teigmaultaschen mit Fleischfüllung aus Region Russland, Georgien und Kasachstan usw.
Das bin ich
Meine Top Rezepte
ZUTATEN
  • Pelmeni (nicht auftauen)
  • Butter (zum Braten von Pelmenis)
  • Angeschwitzte
  • Zwiebel gewürfelt
  • Karotten gerieben
  • Knoblauch fein gehackt
  • Pflanzenöl (zum Braten von Gemüse)
  • Sauce
  • Smetana (russische saure Sahne)
  • Rinder Fond
  • Salz
  • Pfeffer aus Mühle
  • Hmeli-Suneli (Georgische Gewürz) - Optional
  • Frische Dill
  • Frische Petersilie
  • Tomatenmark
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zutaten für Dipp:
  • Kräuterquark
  • Salatgurke (Bruttogewicht)
  • Knoblauch frisch
  • Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Salz
  • Dillspitzen (Getrocknet)
  • Zutaten für Draniki:
  • Kartoffeln festkochend
  • Zwiebel
  • Eier
  • Weizenmehl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Pflanzenöl nach bedarf
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schweinerippchen
  • Pflanzenöl
  • Cognac
  • Natürlicher Kaffee (gekocht oder lösliche)
  • Ketchup
  • Knoblauch
  • Sojasauce
  • Salz
  • Paprika Edelsüß
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Zwiebeln
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Baguette
  • Hühnerbrustfilet
  • Champignons frisch
  • Zwiebel
  • Knoblauch frisch
  • Schmelzkäse
  • Butter zum braten
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Sojasauce
  • Dillspitzen Frisch
  • Petersilie Blätter Frisch
  • Butter zum schmieren nach Bedarf
Zum Rezept
Meine Top Tipps
Hier ist noch Platz frei für einen weiteren Tipp!
Hier ist noch Platz frei für einen weiteren Tipp!
Zuletzt veröffentlicht
ZUTATEN
  • Baguette
  • Hühnerbrustfilet
  • Champignons frisch
  • Zwiebel
  • Knoblauch frisch
  • Schmelzkäse
  • Butter zum braten
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Sojasauce
  • Dillspitzen Frisch
  • Petersilie Blätter Frisch
  • Butter zum schmieren nach Bedarf
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zutaten für Dipp:
  • Kräuterquark
  • Salatgurke (Bruttogewicht)
  • Knoblauch frisch
  • Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Salz
  • Dillspitzen (Getrocknet)
  • Zutaten für Draniki:
  • Kartoffeln festkochend
  • Zwiebel
  • Eier
  • Weizenmehl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Pflanzenöl nach bedarf
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln geschält frisch
  • Karotten gerieben
  • Zwiebel gehackt
  • Knoblauch fein gehackt
  • Schmelzkäse
  • Hühnerbrustfilet
  • Wasser
  • Geflügelfond
  • Butter
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Lorbeerblätter
  • Pfeffer gemahlen
  • Kräuter der Provence
  • Petersilie frisch
  • Dill frisch
  • Mehl nach bedarf
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Pelmeni (nicht auftauen)
  • Butter (zum Braten von Pelmenis)
  • Angeschwitzte
  • Zwiebel gewürfelt
  • Karotten gerieben
  • Knoblauch fein gehackt
  • Pflanzenöl (zum Braten von Gemüse)
  • Sauce
  • Smetana (russische saure Sahne)
  • Rinder Fond
  • Salz
  • Pfeffer aus Mühle
  • Hmeli-Suneli (Georgische Gewürz) - Optional
  • Frische Dill
  • Frische Petersilie
  • Tomatenmark
Zum Rezept
Mein Gästebuch
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Hallo Aleks,
ich habe mich gerade sehr gefreut als ich gesehen habe das du den Flammkuchen mit Lachs probiert hast.
Danke für den schönen Kommentar, die Sternchen und für den "ausprobiert" Button.
Du hast Recht, einfach kann oft so lecker sein, sogar ohne viel Koch Erfahrung. Zwiebelringe stelle ich mir auch schmackhaft vor.
Wünsche dir noch einen schönen Restsonntag......LG Regine

Um das Gästebuch des Benutzers "AleksKatr" zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein.

Meine Auszeichnungen
Top-Koch der Woche, 29. August 2016