Philosophische Ecke

Kreative Küche ohne viel Geld

11
774
0
Hallo wie gehts ?

Jeden Tag frage Ich mich, was wäre Gesund? Was würde mir gefallen? Was ist Trend? und dann immer wieder das Problem das alles viel zu teuer ist.... also Steak Häuser vergessen, Restaurants vergessen, exotische Lebensmittel teilweise vergessen...
Und immernur Toast ist auch langweilig, oder Nudeln mit Soße...

Ich frage mich nach peppigen Tips um einfache Gerichte zu verändern und vielleicht gesünder, peppiger, extravagant zu machen.... soll in dem Sinne philosophisch sein.. das es ja doch immer ein Zwiespalt in der eigenen Persönlichkeit ist wie man sich dann entscheidet...
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "Kreative Küche ohne viel Geld " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Ich glaub es geht los! Frechheit!
Sowas brauchen wir hier nicht!!!
   NudelmaschinenProfi
Ich stimme dir auf jeden Fall zu. Allerdings gibt es auch tolle Nudelmaschinen, mit denen man das Nudeln machen zu etwas ganz besonderem machen kann. Nudeln einfach im Supermarkt zu kaufen, Soße warm zu machen und dann zu essen macht keinen Spaß und schmeckt mir auch nicht mehr, seitdem ich mir meine pasta zum ersten mal selbst gemacht habe. Ich benutze den http://nudelmaschinen24.com/philips-hr235812/ um mir meine Nudeln zu machen. Geht auch super schnell...
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Man kann auch toll Nudeln ohne Maschine machen und auch ohne Werbung hier! :-D
   csiebert
Also Fertigprodukte finde ich auch total doof. Habe gerade erst heute noch einen Beitrag zum Thema gesund und billig frisch kochen gesehen und finde das Thema hoch spannend. Gerade der Avocado, Chia ... Trend. Was haltet ihr davon ?
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Apropos Trend, der geht ja in letzter Zeit dahin, dass man sich satt isst und es schmecken soll.
So die neuesten Gerüchte...
=;O)
   csiebert
So geht es mir auch immer
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
....Mir ist leider noch nie auch nur eine einzige Kalorie begegnet, die mir NICHT geschmeckt hat....;-))))
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich frage mich gerade mal wieder, warum jemand hier einen Thread eröffnet und sich dann gar nicht mehr dafür interessiert. Irgendwie komisch. Man stellt eine Frage in den Raum und animiert zur Diskussion und vom Einsteller des Thread ward nie was gehört oder gelesen. Leider kein Einzelfall.
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Das klingt nach "schusselig philosophieren".
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
....Das denke ich auch. Nach den ganzen "problembeladenen Gedanken und Fragen" beschäftigt sich hier ein offenbar recht junger, etwas nachdenklicher Mensch mit dem Thema: gesund, preiswert und schmackhaft zu essen bzw. zu kochen. Also, falls der Verfasser dieser Plauderei hier noch mal rein schauen sollte.....Nicht zu viel denken.....Macht krank. Einfach experimentieren, Rezepte lesen, kochen, backen....Mal mit Erfolg, mal ohne. Auch wir gestandenen Köchinnen und Bäckerinnen haben auch heute noch unsere Misserfolge. Es gibt hier so viel Anregung.....einfach stöbern, lesen, ausprobieren.
   S****a
Ich glaube nicht, dass dies an plötzlich fehlendem Interesse liegt. Vielleicht ist die Userin ja nun etwas verunsichert.... GLG Uschi