Technik & Co.: Probleme und Fragen

Orangenschale

2
397
0
Hallo Kochfreunde ;)
Ich wollte heute einen Orangenkuchen ausprobieren. Im Rezept steht, dass
ich den Abrieb von 3 Orangen zugeben muss. Jetzt weiß ich aber, dass die Orangen die ich zu Hause habe garantiert nicht "unbehandelt" sind und daher wollte ich das Finesse-Zeugs von Dr.Oetker nehmen. Nur finde ich nirgends eine Angabe wieviel von dem Zeug dem Abrieb einer Orange entspricht?! Hoffe ihr könnt mir helfen.
LG TheCurlyBomber
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "Orangenschale" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Schau mal genau auf die Verpackung, das ist keine echte Orangenschalen, sondern Traubenzucker mit Aroma usw. Das kannst du nicht mit getrockneter Orangenschale vergleichen. Je nachdem was du machen willst, könnte 1 Päckchen schon genügen.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich mache meinen getrockneten Orangen- und Zitronenabrieb immer selber. Daher weiß ich, dass nach dem Trocknen nur wenig der vorherigen Masse übrig bleibt. Also ich würde sagen, 1 Tütchen (sind ja klein) entspricht dem Abrieb 1 Orange. Ich würde es aus Erfahrung heraus so sehen. LG Geli
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Genau Geli, so sehe ich das auch....LG Regine