7 Schwertmuscheln Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Schwertmuscheln Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Navajas
  • Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Olivenöl extra virgen
  • Sherry-Essig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwertmuscheln ausgelöst
  • Danziger Goldwasser
  • Wasabi-Kaviar
  • Chorizowurst
  • Spaghetti-Kürbis
  • Mandeln gehäutet
  • Orange
  • Butter
  • Sahne
  • Balsamico Bianco
  • Salz
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwertmuscheln
  • Thymian
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Linguine
  • Petersilie
  • Parmesan, wenn überhaupt nötig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwertmuscheln
  • Danziger Goldwasser
  • Wasabi-Kaviar
  • Chorizowurst
  • Spaghetti-Kürbis
  • Mandeln
  • Bio-Orange
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchzehen
  • Butter
  • Milch
  • Chilipulver
  • Muskatnuss
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Austern frisch
  • Rote Bete Saft
  • Schwertmuscheln
  • Butter
  • Wasabipaste
  • Zitronenabrieb
  • Estragon frisch gehackt
  • Fleur de sel
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Weizen Mehl Type 1050
  • Wasser lauwarm
  • Meersalz
  • Rohrohrzucker
  • Hefe frisch
  • Cocktailtomaten
  • Rosmarinzweige
  • Olivenöl
  • Meersalz grob
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Navajas
  • Petersilie gehackt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Zitrone frisch
  • Olivenöl kalt gepresst
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwertmuscheln
  • Porree
  • Lorbeerblatt
  • Weißwein
  • Wasser
  • weiße Pfefferkörner
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Leckere, vielseitige Schwertmuscheln

Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, werden Sie von Schwertmuscheln begeistert sein. Mit ihrem milden, leicht würzigen Geschmack passen die länglichen Muscheln zu vielen Rezepten und lassen sich einfach und unkompliziert zubereiten. Sie schmecken besonders lecker in Kombination mit frischen Kräutern wie Petersilie oder Thymian, und auch Parmesan und Knoblauch passen ausgezeichnet zu den delikaten Muscheln. Mit den richtigen Rezepten können Sie leckere Schwertmuscheln zubereiten!

Tipps und Tricks zur Zubereitung

Schwertmuscheln erhielten ihren Namen aufgrund ihrer länglichen, fast geraden Form. Sie sind graubraun und werden 12 bis 20 Zentimeter lang. Sie stammen aus Spanien, wo sie in den seichten Gewässern des Atlantiks geerntet werden und als Tapa beliebt sind. Achten Sie bei der Zubereitung darauf, die Schwertmuscheln für mehrere Stunden in Salzwasser einzulegen und anschließend gründlich zu reinigen. Eine Garzeit von ein bis zwei Minuten reicht bereits aus, sonst werden die Muscheln hart.