10 Sauerkraut Selbstgemacht Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Sauerkraut Selbstgemacht Rezepte

ZUTATEN
selbstgemachtes Sauerkraut - Rezept
selbstgemachtes Sauerkraut
01:30
1,5k
0
ZUTATEN
  • Weißkohl
  • Salz
  • Kümmel
  • Wacholderbeeren
  • Dill
  • Brottrunk
  • Gärtopf mit Holzstampfer oder anderes Steingutgefäß+Steine
  • + Fleischklopfer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Weißkohl
  • Salz
  • Dill, Pfeffer, Kümmel, etc.
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Jagdwurst
  • Olivenöl
  • Sauerkraut vom Vortag
  • Kartoffeln
  • Milch
  • Salz
  • Butter
  • Muskatblüten gemahlen
  • Schnittlauch
  • Selbstgemachte Gemüsebrühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schmalz
  • Zwiebeln
  • Fass-Sauerkraut
  • Rostbratwürste
  • Kartoffeln groß
  • Milch
  • Sahne
  • Muskatnuss
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sauerkraut abgetropft
  • Kaßlerkotelett
  • Kartoffeln
  • Zwiebel
  • Möhre
  • Ingwer, etwa 2 cm
  • Gemüsebrühe
  • Kümmel
  • Nelken
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • saure Sahne oder Schmand
  • Öl zum Anbraten
  • Gewürze: Salz und bunter Pfeffer
  • Petersilie gehackt
ZUTATEN
Sauerkraut / Sauerkohl - Rezept
Sauerkraut / Sauerkohl
03:00
11k
13
ZUTATEN
  • Weißkohl frisch
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Weißkohl frisch
  • Salz
  • Zucker
  • Wacholderbeere
  • Kümmel
  • Lorbeerblatt
  • Dill
  • gewürze nach geschmack
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Weißkohl frisch
  • Salz
  • Wacholderbeeren
  • Weinblätter
  • Äpfel
  • Steintopf
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Weißkohlköpfe
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • weißkohl
  • salz
  • wacholderbeeren
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Ein potentes Kraut

Eines der bekanntesten deutschen Gerichte lässt sich ganz einfach selbst herstellen: das Sauerkraut. Es wird aus fermentierten Weißkohlstreifen, seltener auch aus Spitzkohl, hergestellt und ist in ähnlichen Formen auch im Mittelmeerraum und in Ostasien bekannt. Dank Milchsäuregärung ist Sauerkraut lange haltbar. Es ist außerdem reich an Vitamin C. Aus diesem Grund wird es in Europa seit jeher vor allem im Winter gegessen. Sauerkraut ist zudem kalorien- und kohlenhydratarm und fast fettfrei – ein echtes Superfood also!

Sauerkraut selbst herstellen

Zu Beginn wird der Strunk entfernt und das Kraut zerstampft, sodass der Zellsaft austreten und, unter Salzzugabe, der Gärungsprozess beginnen kann. Durch Gewichte stellen Sie sicher, dass keine Luftblasen im Kraut zurückbleiben. Der Steinguttopf für die Sauerkrautherstellung besitzt eine Rinne, die, mit Wasser gefüllt, den Luftzutritt verhindert und gleichzeitig die Gärgasabgabe ermöglicht. Selbst gemachtes Sauerkraut sollte nie mit Sauerstoff in Kontakt kommen oder austrocknen: Auch nach der Portionsentnahme muss das Sauerkraut weiter unter Luftabschluss im eigenen Sud gelagert werden.
Rezept der Woche