Birnenkuchen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Birnenkuchen Rezepte

ZUTATEN
Schmand-Birnenkuchen - Rezept
Schmand-Birnenkuchen
00:40
4,6k
12
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Butter oder Margarine
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Milch
  • Puddingpulver
  • Birnen
  • Schmand
  • neutrales Öl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Birnen frisch
  • Rolle fertiger Blätterteig
  • Apfelsaft
  • Zucker
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • Speisestärke
  • Butter
ZUTATEN
Birnenkuchen - Rezept
Birnenkuchen
00:40
4,6k
12
ZUTATEN
  • Birnen
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Ingwer gemahlen
  • Butter
  • Milch
ZUTATEN
Birnenkuchen - Rezept
Birnenkuchen
00:20
4,2k
17
ZUTATEN
  • Birnen, halbiert
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Salz
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakaopulver
  • Milch
  • Aprikosenmarmelade
  • Mandelstifte
  • Puderzucker
ZUTATEN
Birnenkuchen - Rezept
Birnenkuchen
4,4k
4
ZUTATEN
  • Für den Teig:
  • Weizenmehl
  • Wasser
  • Zucker
  • Salz
  • Butter
  • Schweineschmalz/-fett
  • Für die Füllung:
  • Birnen
  • Zitronensaft
  • Zucker braun Rohzucker
  • Zimt
  • Nelkenpulver
  • gemahlene Haselnußkerne
  • in Scheiben geschnittene Haselnußkerne
  • Semmelbrösel
  • Kondensmilch 10 % Fett
  • zerlassene Butter
  • Zucker braun Rohzucker
ZUTATEN
Birnenkuchen - Rezept
Birnenkuchen
3,9k
11
ZUTATEN
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zimt
  • Kakao
  • Birnen frisch
ZUTATEN
Birnenkuchen - Rezept
Birnenkuchen
00:30
2,6k
7
ZUTATEN
  • Teig
  • Butter
  • Zucker
  • Ei
  • Vanillezucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • Pudding
  • Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
  • Birne Konserve
  • Zucker
  • Schmand
  • Birnensaft
  • Ei
  • Schmand
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Backpulver
  • Salz
  • Zitronenabrieb
  • Butter kalt
  • Zucker
  • Ei
  • ---Füllung----
  • Zucker
  • Birnen
  • Vanillepuddingpulver
  • ----Belag------
  • Eier
  • Zucker
  • Schmand
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Teig:
  • Margarine
  • Zucker
  • Ei
  • Salz
  • abgeriebene Zitronenschale
  • Vanillezucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • Birnen
  • Guß:
  • Quark
  • Saft einer Zitrone
  • Ei
  • Eigelb
  • Vanillezucker
  • Vanillepudding
  • Zucker
  • Milch
  • Öl
ZUTATEN
Birnenkuchen - Rezept
Birnenkuchen
11k
51
ZUTATEN
  • Teig:
  • Margarine
  • Zucker
  • Eigelb
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakao oder Kaba
  • Rum
  • Zimt
  • Muskatnuß
  • geriebene Schokolade oder ersatzweise Schokoplättchen
  • Eiweß zu Schnee geschlagen
  • Für die Füllung:
  • Birnen halbiert
ZUTATEN
Schneller Birnenkuchen - Rezept
Schneller Birnenkuchen
3,3k
13
ZUTATEN
  • Mürbteig
  • Mehl
  • Backpulver
  • Butter
  • Zucker
  • Ei
  • Salz
  • Belag / Guss
  • Birnen
  • Mandelblättchen
  • Milch
  • Sahne
  • Puddingpulver Vanille
  • Eier
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zum Vorbereiten für den Belag:
  • Wasser
  • Zucker
  • Zimt
  • Rum
  • Birnen frisch nicht zu hart und aber auch nicht zu reif sein
  • Für den Rührteig:
  • Butter oder Margarine
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Eier
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Backpulver
  • Haselnusskerne
  • Für die Streusel
  • Mehl
  • Zimt
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Butter oder Margarine
ZUTATEN
ZUTATEN
  • für den Belag:
  • Birnen
  • Wasser
  • Zucker
  • Zimtstange
  • Rum
  • für den Rührteig:
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Eier
  • Mehl
  • Zimt
  • Kakaopulver
  • Backpulver
  • gemahlene Haselnusskerne
  • für die Streusel:
  • Mehl
  • weiche Butter
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Zimt
ZUTATEN
Knusperstreusel-Birnenkuchen - Rezept
Knusperstreusel-Birnenkuchen
02:00
2,5k
12
ZUTATEN
  • Knusperteig
  • kernige Haferflocken
  • brauner Zucker
  • Butter, geschmolzen
  • Eiweiß Größe L
  • Belag und Füllung
  • Birnen - ca. 500 g
  • Frischkäse
  • Ricotta
  • Zucker
  • Mehl
  • Eier
  • Eigelb
  • Rum
  • Knusperstreusel
  • Mehl
  • kernige Haferflocken
  • brauner Zucker
  • Walnüsse, grob gehackt
  • Butter, weich
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Birnen frisch
  • Zucker
  • Eier
  • Rapsöl
  • oder ein anderes neutrales Öl
  • Milch
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakao ungesüßt
  • Zimtpulver
  • Mandelblättchen
  • Schokoladen-Fettglasur
ZUTATEN
Gestürzter Birnenkuchen - Rezept
Gestürzter Birnenkuchen
01:20
1,2k
10
ZUTATEN
  • Brauner Zucker
  • Birnenhälften aus der Dose
  • Birnensaft
  • Mehl
  • Backpulver
  • Butter
  • Zucker
  • Eier
ZUTATEN
Birnenkuchen versunken - Rezept
Birnenkuchen versunken
00:45
4,7k
32
ZUTATEN
  • weiche Butter
  • feiner Zucker
  • Eier
  • Creme Fraiche
  • Mehl
  • Speisestärke
  • dunkles Kakaopulver
  • Backpulver
  • kleine feste Birnen
  • Zitronensaft
  • Haselnüsse
ZUTATEN
Russischer Birnenkuchen - Rezept
Russischer Birnenkuchen
03:35
2,6k
11
ZUTATEN
  • Für den Belag:
  • reife Birnen
  • Wasser
  • Zimtstange
  • Rum
  • Zucker
  • Für den Rührteig:
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier Größe M
  • Weizenmehl
  • gemahlener Zimt
  • Kakao
  • Haselnüsse gemahlen
  • Für die Streusel:
  • Weizenmehl
  • gemahlener Zimt
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Butter flüssig
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Birnenkuchen wie aus Omas Zeiten

Interessante Rezeptvorschläge geben Ihnen Tipps, wie Sie einen saftigen Birnenkuchen ganz schnell, einfach und preiswert selbst backen und damit Ihre Gäste oder die Familie überraschen können. Neben dem Apfel gehört die Birne zu den beliebtesten Obstsorten aus heimischem Anbau. Kein Wunder also, dass der Birnenkuchen seit vielen Jahrzehnten ein Klassiker auf der Kaffeetafel ist. Er kann mit einem festen Mürbeteig oder einem saftigen Quarkteig gebacken werden. Auch eine süße Füllung aus Pudding eignet sich für einen Kuchen mit Birnen wunderbar.

Frische oder eingelegte Birnen

Beim Backen eines Birnenkuchens können Sie je nach Saison frische Birnen aus dem eigenen Garten oder dem Fachhandel verwenden, oder eingelegte Birnen verarbeiten. Die eingelegten Birnen haben den Vorteil, dass sie bereits etwas weicher sind. Für einen Kuchen für Erwachsene geben in Alkohol eingelegte Birnen einen besonders interessanten Geschmack ab. Ohne Alkohol eignet er sich auch für Kinder, die den Kuchen gewiss ebenso lieben werden – besonders, wenn er mit Pudding verfeinert wurde.