Kalbsbraten Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kalbsbraten Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Marinade
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Rosmarinzweige
  • Suppenlöffel Grillwürze pikant
  • Cognac
  • Knoblauchzehen in Streifen geschnitten zum spicken
  • Olivenöl kalt gepresst
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zutaten für Marinade
  • Senf
  • Sonnenblumenöl
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Bund glattblättrige Petersilie, grob gehackt wenig Pfeffer aus der Mühle
  • grosse Zwiebel halbiert in Streifen
  • Weisswein
  • Kalbfleischboullion
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier Freiland
  • Kalb Bratenfleisch (mf) frisch
  • Speckwürfel
  • Sahne 30% Fett
  • Thymianzweig
  • Petersilie kraus frisch
  • Baby-Blatt-Spinat
  • Paniermehl
  • Argan-Öl oder Walnuss
  • Zitrone Fruchtsaft
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Zucker
  • Armagnac
ZUTATEN
Kalbsbraten - Rezept
Kalbsbraten
65k
36
ZUTATEN
  • Kalbsbraten
  • Schalotten geviertelt
  • Weißwein
  • Weinbrand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tomatenmark
  • Butter
  • Schmand
  • Zucker nach Geschmack
ZUTATEN
Kalbsbraten - Rezept
Kalbsbraten
65k
41
ZUTATEN
  • Kalb Bratenfleisch frisch
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Rapsöl
  • Suppengemüse
  • Zwiebel frisch
  • Tomatenmark
  • Weißwein halbtrocken
  • Kalbsfond
  • Sahne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sonnenblumenöl
  • Kalb Keule
  • Porree
  • Möhren
  • Sellerie frisch
  • Knoblauch frisch
  • Vegeta Gewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel gemahlen
  • Tomaten gehackt
  • Mehl
  • Weißwein
  • Rinderbrühe
  • Rosmarin
  • Thymian
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbraten
  • Zwiebeln
  • Apfel
  • Knoblauchzehe
  • Apfelmost
  • Petersilie
  • Brühe
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
Getrüffelter Kalbsbraten (Britt Hagedorn) - Rezept
Getrüffelter Kalbsbraten (Britt Hagedorn)
01:00
1,4k
2
ZUTATEN
  • Kalbsbraten
  • Karotten
  • Sellerie frisch
  • Lauch
  • Senf
  • Trüffel schwarz
  • Trüffelbutter
  • Öl
  • Zwiebeln
  • Rotwein
  • Butter
  • Sahne
  • Milch
  • Muskat
  • Rosenkohl frisch
ZUTATEN
Canneloni mit Kalbsbrät - Rezept - Bild Nr. 16
Canneloni mit Kalbsbrät
01:20
3,4k
11
ZUTATEN
  • Champignons frisch
  • Shiitakepilze frisch
  • Schalotten
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian Gewürz
  • feines Kalbsbrät
  • Tomaten (425g EW)
  • Basilikum gehackt
  • Mozarella gewürfelt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Knoblauchzehen
  • Salbeiblätter
  • Pommery Senf 1 oder ein anderer grobkörniger Senf
  • Olivenöl
  • Champignons
  • Schalotte
  • Kalbsnierstück
  • Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • Bratbutter
  • Butter
  • Cognac
  • Weisswein
  • Bouillon
  • Rahm
  • Pommery Senf 2
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Steinpilze getrocknet
  • Gemüsebrühe
  • Wirsingblätter
  • Salz
  • Dill
  • Kalbsbrät
  • Eier
  • Semmelbrösel
  • Rapsöl
  • Crème fraîche
  • Soßenbinder dunkel
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindsroulade
  • Kalbsbratwurst
  • Zwiebel gehackt
  • Scharfer Senf
  • Rotwein
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbraten
  • Kalbfleisch
  • Apfel
  • Zwiebel
  • China-Knoblauch
  • etwas Lauch
  • Lauchzwiebel
  • Petersilie
  • Zweige Rosmarin
  • Instant Mehl
  • Rapsöl
  • Apfelsaft
  • Brühe
  • Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Rübchen
  • große Gelbe Rüben
  • Rote Rüben ~ die längliche Form
  • Pastinaken
  • Petersilienwurzel
  • Zwiebel
  • Petersilie
  • Rapsöl
  • Kräuterbutter
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbraten [Keule]
  • Salz und Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Karotten
  • Sellerieknolle
  • Zwiebel
  • Tomatenmark
  • Weißwein
  • Fleischbrühe
  • Wacholderbeere
  • Pfefferkörner schwarz
  • Gewürznelken
  • Lorbeerblatt
  • Speisestärke
  • Sahne 30% Fett
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Brötchen vom Vortag
  • Butter
  • Champignons frisch
  • Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Thymian frisch od. getrocknet
  • Rosmarin frisch od. gemahlen
  • Eier
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • Kalbsfleisch zb. Brust, Tasche v. Metzger einschneiden lassen
  • Fleischbrühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbshüfte
  • Pfeffer
  • Knoblauchzehen
  • Tomaten getrocknet
  • Weißbrote
  • Butter
  • Ziegenfrischkäse
  • Schweinemett
  • Petersilie gehackt
  • Eier
  • Eigelb
  • Sesamkörner
  • Salz
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Kalbsfond
  • Toskana-Kartoffeln
  • Sonnenblumenöl
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbraten oder 2 Kalbsschnitzel á ca. 200 g
  • Mini-Kugeln Mozzarella
  • Italienische Salami
  • Rucola
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • kleine Zwiebel
  • Sahne
  • Weißwein
  • Italienische Kräuter, getrocknet
  • klare Brühe, Instant
  • Olivenöl
  • Schalotte
  • Knoblauchzehe
  • Risotto-Reis
  • Hühnerbrühe
  • Weißwein
  • frisch geriebener Parmesan
  • Rucola
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für das Rotkraut:
  • Rotkohlkopf,- klein
  • Schmalz vom Schwein,-eigener Vorrat
  • Säuerlichen Apfel,- fein gewürfelt
  • Zwiebel ,- fein gewürfelt
  • Nelke
  • Zucker
  • Meersalz aus der Mühle
  • Bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Pimentkörner
  • Lorbeerblätter
  • Fleischbrühe vom Rind
  • Aceto Balsamico di Modena
  • Kalbsbraten:
  • Kalbsfleisch,- aus der Nuss
  • Rapsöl, geschmacks- und geruchsneutral
  • Butter
  • Meersalz aus der Mühle
  • Bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Kümmel, ganz
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Pimentkörner
  • Lorbeerblatt
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Worcestershire Sauce,- Lea & Perrins
  • Fleischbrühe vom Rind
  • Für die Kartoffelklöße:
  • Kartoffeln,- „Belana“
  • Kartoffelmehl
  • Meersalz
  • Wasser
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Kalbsbraten: ein feiner Braten für Genießer

Neben dem Rindfleisch essen Jung und Alt auch gerne das zarte Kalbfleisch. Daher ist ein Kalbsbraten eine gute Wahl für alle Festtage. Da dieser Braten leicht gelingt, ist er aber auch durchaus für den Alltag geeignet. Kalbsbraten wird in allen Regionen dieser Welt gegessen, somit entstanden verschiedene Varianten dieser Spezialität. Die Bandbreite an Rezepten für den feinen Braten ist daher sehr groß. Besonders beliebt sind Rezepte, in denen er mit vielen Gewürzen zubereitet wird.

Moderner Kalbsbraten mit vielen Gewürzen

Der Kalbsbraten kann im Ofen, im Bräter und in der Pfanne garen. Wichtig ist wie bei vielen anderen Braten auch, dass sich gleich zu Beginn der Garzeit die Poren des Fleisches schließen. So wird jeder Kalbsbraten saftig und die Aromen der Gewürze und Kräuter ziehen in den Braten ein. Als Beilage für das zarte Fleisch vom Kalb sind sowohl Salzkartoffeln als auch Nudeln geeignet.