Lustiges: Sinnvolles und Sinnloses zum Schmunzeln

RÄTSEL-Turnier (alles rund ums Kochen)

60
1080
2

R Ä T S E L G E R I C H T E

SO DANN SCHAUN WIR DOCH MAL :)

vielleicht hat ja der eine oder andere Lust mit zu Kochen und zu erraten was die vorgegebenen Zutaten für ein Gericht werden. Es ist immer ein bekanntes Gericht (aus Deutschland) in bestimmten Regionen gehört es immer auf die Speisekarte in Restaurant`s für die wirklich "Gut bürgerlicher Küche"

Kann mir vorstellen dass es lustig werden kann.

"R ä t s e l g e r i c h t e" - und stelle somit auch gleich die erste Frage > wer weiss was die Zutaten ergeben- z.b. eine Suppe- einen Eintopf- ein Dessert- ein typisch regionales Sonntagsessen oder-oder-oder
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "RÄTSEL-Turnier (alles rund ums Kochen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
welche Obstsorten sollen nicht in den Kühlschrank und welche Hausfrauenweisheit gibt es hierzu ?
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
na dann lös ich doch mal auf- also heimische Früchte lieben den Kühlschrank und die Exoten eher nicht !!! Wer Lust hat kann nun gerne das nächste Rätsel schreiben :):)
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Woran liegt es, dass man frische Kiwi, Ananas oder auch Papaya nicht ohne Weiteres mit Gelatine zu einer Creme oder einem Gelee verarbeiten kann?
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Stimmt, meine Liebe, diese Früchte enthalten Enzyme, die Eiweiß spalten und so das Gelieren verhindern. Sie können aber trotzdem dazu "überredet" werden, wie du ja schon geschrieben hast. Es reicht aber auch ein einfaches Erhitzen der Früchte, wobei diese Enzyme zerstört werden.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
soweit ich weiss enthalten diese Früchte Enzyme enhalten die die Eiweiss spalten und das gelieren zumindest weitestgehend verhindern. Es gibt natürlich Umwege um das gelieren zu ermöglichen. Einfach auf gefrorene - eingelegte oder Konserven zurückgreifen
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Habe auch vor Jahren einen Kartoffelsalat mit Essigmarinade mit Alufolie abgedeckt! Als ich ihn am nächsten Tag essen wollte war die ganze Alufolie zerfressen und schwarz! Also auch Essig!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
stimmt- <<<<<<<Essig und Alu geht gar nicht
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Welches Lebensmittel darf nicht mit Metall in Berührung kommen ?
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
stimmt, die gehöhren alle dazu, das unverträglichste ist jedoch KEFIR. Nur so als Ergänzung liebe Anne- du bist dran !!!
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Silber und Eiweiß vertragen sich so gar nicht, aber auch Auberginen mögen Metall ebenfalls lieber aus der Ferne. Knoblauch und Zwiebeln werden bitter, wenn man sie mit dem Metallzauberstab zermöhrt. Sicher gibt es noch jede Menge anderer Lebensmittel, die auf Metall allergisch reagieren.
Benutzerbild von emari
   emari
na, dann mach ich mal weiter:
In Frankreich und auch in der gehobenen Gastronomie hört man des öfteren den Ausdruck "MISE EN PLACE"
was ist damit gemeint?
Benutzerbild von emari
   emari
perfekt erklärt Biggi... kann man nicht besser beschreiben...
in der Gastronomie ist es zwingend notwendig die Arbeitsabläufe gut vorzubereiten, aber auch zu Hause kann es hilfreich sein wenn man z.B. mehrgängigen Menüs kochen möchte dann ist gute Vorbereitung für einen reibungslosen Ablauf von Vorteil
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das ist der vorbereitete Arbeitsplatz in z.b. der Gastro- sprich z.b. die Salatstrasse = Dressing- vorgeschnitte Zutaten- greifbares Geschirr etc. die dann nur noch angerichtet werden. Desgleichen gilt diese Bezeichnung aber auch für Lifecocking Bereiche oder im Hotelbereich (Rezeption etc.)