Jetzt drucken

Minestrone - kulinarische Weltreise 05/2022

1 Std Rezeptbild

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehe 1 Zehe
Stangensellerie 3 Stangen
Fenchel 1 Knolle
Karotte 2
Zucchini 1 Kleine
Chinakohl 1 Kleiner
Kartoffeln 3 Stück
weiße Bohnen (Instant Tempo Bohnen) oder 250 g aus der Dose 1 Dose
Kokosöl 1 Esslöffel
Sesamöl 1 Esslöffel
Sojasoße 2 Esslöffel
Tomatenmark 1 Esslöffel
Ingwer frisch 25 g
Lorbeer 3 Blätter
Fenchelsamen 0,5 Teelöffel
Petersilie nach Geschmack etwas
Zitronensaft 2 Esslöffel
Petersilienwurzel 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1232 (294)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
58,0 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Minestrone ist eine Suppe aus Italien. Die Minestrone zählt zu den ältesten Gerichten der italienischen Küche und wird als erster Gang vor der eigentlichen Hauptmahlzeit serviert.

2.Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Gemüse putzen, waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

3.Kokosöl und Sesamöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin kurz anrösten. Den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Dann das geschnippelte Gemüse, ohne Chinakohl, zugeben und ein paar Minutenanbraten. Alles gut durchrühren.

4.Den Chinakohl dazu geben und alles kräftig salzen und weiter braten, bis der Kohl etwas zusammengefallen ist. Mit etwas Flüssigkeit / Weißwein ablöschen, Sojasoße, Tomatenmark unterrühren und nochmal 2 - 3 min braten.

5.Das Gemüse mit etwa 1,25 Liter Wasser od. Brühe aufgießen. Den frischen Ingwer hinein reiben, Lorbeerblätter und Fenchelsamen dazu geben. Dann mit Deckel 40 min köcheln lassen. Die letzten 10 min die Bohnen zugeben.

6.Je nach Geschmack nochmal etwas Flüssigkeit zur Suppe geben, abschmecken und das Fenchrlgrün und gehackte Petersilie unterrühren. Mit Zitronensaft abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut Servieren. Wer möchte gibt noch geröstete Sesamkörner über die Minestrone.