Jetzt drucken

Zweierlei Spargel mit Petersilien-Hollandaise, Lachs und Drillingen

1 Std Rezeptbild

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zweierlei Spargel:
weißer Spargel / geschält ( 8 Stangen ) 280 g
grüner Spargel / geschält ( 12 Stangen ) 210 g
Wasser 2 Liter
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 1 EL
Zitrone 1 Stück
Petersilien-Hollandaise:
Hollandaise FP 150 g
Petersilie 25 g
Lachs:
2 Lachsfilets TK 250 g
Zitronensaft 2 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Butter 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Drillinge:
Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln ) 180 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
2 * 1/2 Erdbeere etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
95 (23)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

Zweierlei Spargel:

1.Den weißen Spargel schälen und das untere holzige Ende abschneiden. Den grü-nen Spargel im unteren Drittel schälen und das holzige Ende abschneiden. In einem Topf mit Wasser ( 2,0 Liter ) die Spargelschalen und Spargelenden mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 Stück ) und Zitrone ( 1 Stück ) ca. 15 Minuten auskochen. Abgießen, das Spargelwasser auffangen und in den Topf zurückgeben. Aufkochen lassen, den weißen Spargel zugeben, bei mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten köcheln/kochen lassen. In den letzten 5 Minuten den grünen Spargel zugeben und mit kochen/garen lassen. Alles herausnehmen ( Ich nehme dafür immer eine Grillzange aus Holz ) und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten. Die Kochbrühe für Spargelsuppe aufheben oder erkalten lassen und trinken ( Soll sehr gesund sein und gut entwässern ! )

Petersilien-Hollandaise:

2.Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Die fein geschnittene Petersilie mit der Sauce Hollandaise vermischen.

Lachs:

3.Lachs rechtzeitig auftauen lassen, mit Zitronensaft beträufeln und ca. 15 Minuten stehen lassen. Mit Küchenpapier trocken tupfen und in einer Pfanne mit Sonnen-blumenöl ( 1 EL ) und Butter ( 1 EL ) von einer Seite ca. 2 – 3 Minuten anbraten. Umdrehen, den Ofen ausstellen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.

Drillinge:

4.Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten Kochen und durch ein Küchensieb abgießen.

Servieren:

5.Weißen und grünen Spargel auf 2 Teller mit der Petersilien-Hollandaise verteilen, Lachs und Drillinge dazu geben und mit jeweils einer Zitronenscheibe und einer halben Erdbeere garniert, servieren.