Feigen-Kokos-Tarte

exotisch

von Sri_Devi
   FÜR 12 PERSONEN
250 g
Mehl
125 g
Butter
4 Stk.
Eier
150 g
Zucker
Saft von einer Limette
400 g
frische Feigen
80 g
Kokosraspeln
250 g
Kokosmilch
3 EL
Johannisbeergelee
1
Für den Teig: Mehl, Butter, 50 g Zucker und 1 Ei zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Diese dann für ca. 30 Min. kalt stellen.
2
Die restlichen Eier mit 100 g Zucker aufschlagen, und die Kokosmilch und -raspeln mit dem Limettensaft unterrühren.
3
Die Tarteform einfetten und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in die Form legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kokosmischung darauf verteilen und ca. 45 Min. backen. Anschließend abkühlen lassen.
4
Die Feigen waschen und in dünne Scheiben schneiden; schuppenartig auf die Tarte legen. Dann mit dem Johannisbeergelee (zuvor erwärmen) gleichmäßig bestreichen.