Kärntner Kasnudeln

von biene62
Kärntner Kasnudeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
*Teig*
500 g
Mehl
2
Eier
1 TL
Salz
0,125 L
Milch
*Fülle*
125 g
Topfen
1 großer
gekochter Kartoffel
1 EL
Lauch, fein geschnitten
10
Minzblätter, fein geschnitten
Salz und Pfeffer
*Garnierung*
125 g
Butter
Minze zum Garnieren
1
Aus Mehl, Eiern, salz und milch einen Teig kneten und 1/2 Stunde rasten lassen.
2
In der Zwischenzeit für die Fülle den Kartoffel schälen, passieren und mit dem Topfen, Lauch und der Minze vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (6 cm) ca. 24 Scheiben ausstechen.
4
Aus der Topfenmasse ca. 12 Kugeln formen, auf 12 Teigscheiben legen, mit einer zweiten Teigscheibe abdecken und randln (krendln).
5
In kochendem Salzwasser einkochen, al dente kochen, mit einem Schaumlöffel aus dem wasser heben, gut abtropfen lassen und mit flüssiger Butter auf vorgewärmten Tellern mit Minze anrichten.
6
Guten Appetit!