Eier-Schwarzwurzel-Ragout

die Schwarzwurzel wird auch als "der Spargel des kleinen Mannes" genannt

von loewe_bs
Eier-Schwarzwurzel-Ragout - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
4 Esslöffel
Weißwein-Essig
500 g
Schwarzwurzeln
Salz
6
Eier
20 g
Butter oder Margarine
30 g
mehl
0,375 Liter
Gemüsebrühe
0,5 Becher
Schlagsahne 125 g
1 Esslöffel
körniger Senf
Pfeffer
1 Prise
Zucker
1 Töpfchen
Kerbel
1 Teelöffel
Senfkörner
75 g
Katenschinken
1
3 Esslöffel Essig und 1/2 Liter Wasser verrühren. Schwarzwurzeln waschen, schälen, putzen, in Stücke schneiden und ins Essigwasser legen. Wenn alle Wurzeln fertig geputzt sind, in kochendem Salzwasser mit restlichem Essig ca. 30 Minuten garen.
2
In der Zwischenzeit Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Danach abgießen, kalt abschrecken, pellen und halbieren.
3
Fett in einem Topf erhitzen, Mehl hinzufügen, anschwitzen und mit Brühe und sahne ablöschen. Aufkochen lassen, Senf unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kerbelblättchen von den Stielen zupfen. Senfkörner in einer Pfanne ohne Fett ca. 2 Minuten rösten.
4
Schwarzwurzeln in einem Sieb abtropfen lassen. Schinken würfeln. Eier, Schwarzwurzeln und Schinken in die Soße geben und nochmals ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Eier-Schwarzwurzel-Ragout mit Senfkörnern und Kerbel bestreut in einer Schüssel servieren. Evtl. mit Kerbelbüschel garnieren.