Marmelade: Zwetschgenmus

Uralte Rezeptur von Mutter, so wie sie das Mus früher gekocht hat. Meine Familie mag ihn so, ohne jegliches Aroma.Die Personenangabe ist natürlich Quatsch!

von angifischer
Marmelade: Zwetschgenmus - Rezept
   FÜR 20 PERSONEN
2500 Gramm
Zwetschgen
1000 Gramm
Zucker weiß
1 Esslöffel
Rotweinessig
1
Zwetschgen entkernen, mit Zucker und Rotweinessig mischen und in einem großen Topf 12 Std. ziehen lassen.
2
Wenn die Zwetschgen im eigenen Saft schwimmen unter kleiner Flamme bei offenem Topf köcheln lassen bis die Zwetschgen zerkocht und ein Mus entstanden ist. Hat das Mus die richtige Konsistenz kann es abgefüllt werden.
3
Twist off Gläser in heißem Spülwasser gründlich reinigen, heiß abspülen und auf einem frischen, ausgekochten Geschirrtuch abtropfen lassen. Das Mus heiß in die sauberen Gläser füllen, den Rand gegebenenfalls säubern und sofort den Deckel schließen.
4
Gläser abkühlen lassen, beschriften und dem Vorrat zukommen lassen.
5
Zwetschgenmus ist lecker als Brotaufstrich, als Füllung für Krapfen, Kuchen etc.