Weihnachtsplätzchen: Gefüllte Orangenschnitten

von bobbele
   FÜR 8 PERSONEN
Teig
375 gr.
Mehl
120 gr.
Zucker
200 gr.
Butter
2 kl.
Eier
0,5 TL
Backpulver
Füllung
200 gr.
Mandeln gemahlen
225 gr.
Zucker
1
Orangenschale gerieben
3
Orangensaft frisch gepresst
Glasur
100 gr.
Puderzucker
3 EL
Orangensaft frisch gepresst
1
Die erstgenannten Zutaten zu einem gehackten Mürbeteig verarbeiten und einige Zeit kühl stellen.
2
In der Zwischenzeit Mandeln in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen. Die abgekühlten Mandeln mit Zucker und so viel Orangensaft mischen, daß die Masse stereichfähig wird.
3
Teig in zwei Rechtecke ausrollen und eine Teigplatte auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4
Füllung darauf streichen und mit der zweiten Teigplatte abdecken. Ränder fest andrücken und die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einstchen.
5
Backzeit: ca. 20 Min. bei 200 ° C.
6
Puderzucker mit Orangensaft verrühren und sofort auf den noch heißen Kuchen streichen. Das Gebäck nach ca. 5 Min. in kleine Streifen schneiden.